Mehr Details zum Oldtimertreffen in deutscher Kolonie

Paso Yobai: Am kommenden Wochenende findet das dritte Oldtimertreffen in der von deutschen gegründeten Kolonie Sudetia statt. Erfahren Sie im Folgenden weitere Details zum Ablauf des Events.

Organisiert wird die Veranstaltung von dem VdobleV-Käferclub aus der Kolonie Independencia in Gemeinschaft mit der Sportplatzkommission von Sudetia.

Ausgestellt werden Oldtimer der verschiedenen Fabrikate, nicht nur VW-Käfer oder andere Modelle, sondern auch Traktoren aus den regionalen Kolonien.

Der Event findet an zwei Tagen, am Samstag, den 12. und Sonntag, den 13. Februar, statt. Beginn ist am ersten Tag um 10:00 Uhr, enden wird das Oldtimertreffen am Sonntag um 17:00 Uhr.

Am Samstag beträgt der Eintritt für das Publikum 20.000 Guaranies, am Sonntag 10.000 Guaranies. An beiden Tagen stehen Getränke in breiter Auswahl, sowohl alkoholfreie, aber auch Bier, Wein etc. in ausreichender Sortierung zur Verfügung. Zum Essen werden Hamburger und Lomito Árabe für die Gäste angeboten.

Für Sonntag bereiten die Organisatoren zum Mittagessen ein Asado al la estaca vor.

Das Oldtimertreffen findet bei jedem Wetter statt. Laut der Vorhersage ist aber kein Regen in Sicht und mit strahlenden Sonnenschein an den beiden Tagen zu rechnen.

Wochenblatt

CC
CC
Europakongress

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen