Meteorologen sagen regnerische Woche voraus

Asunción: Der heutige Tag in Paraguay wird von Nieselregen geprägt sein. Es bleibt frisch und der Wind kommt aus dem Süden.

Für heute liegen die Maximaltemperaturen bei 17 °C. Violeta González, die Meteorologin vom heutigen Tag aus der Wetterbehörde, berichtete, dass es am Montag im Süden des Landes kalt sei und in den restlichen Regionen des Landes die Atmosphäre frisch bleiben werde. Im Norden könnten die Temperaturen aber am Nachmittag sogar die 20 Grad-Marke übersteigen.

„Bis morgen, Dienstag und den Rest der Woche wird derselbe Zustand vorherrschen. Es ist morgens kalt und dann wird es im Laufe des Tages wärmer. Der Himmel ist überwiegend bewölkt mit Winden aus dem südlichen Sektor. Der Regen, von unterschiedlicher Intensität, wird die ganze Woche andauern”, erklärte Gonzalez.

Zumindest sinken die Temperaturen nachts nicht unter 12 °C ab, tagsüber bleiben sie um die 20 °C. Ab Donnerstag kommt es zu einem deutlichen Anstieg der Werte, die am Samstag schon wieder die 30 Grad-Marke erreichen sollen.

Wochenblatt / ABC Color

iOiO
CC

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

1 Kommentar zu “Meteorologen sagen regnerische Woche voraus

  1. Das Wetter in Paraguay gefällt mir viel besser als in Schland.

    Aber ich brauche mal Hilfe: Kann mir mal jemand bitte einen Link posten, wo viele Niederschlagsmengen von den verschiedensten Zeiträumen an diversen Orten in Paraguay in einer Langzeitserie dargestellt sind.

    Sprache egal, es sind Grafiken, die kann ich dann schon lesen.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.