Mobile Kommissariate sollen Sicherheit verstärken

Asunción: Mit zwei mobilen Anhängern im Container-Stil soll rund um die Feierlichkeiten der Amtsübergabe der Präsidentschaft mehr Sicherheit gewährleistet werden. Die zwei Kommissariate sind an strategischen Punkten installiert worden.

Während ein Trailer an der Costanera eingeweiht wird findet der andere an der Ñu Guazú Piste, nahe des Flughafens seinen Einsatz. Das Interieur der Container auf Rädern zeichnet sich durch Parkett, Bad, Tische, Miniküche, Klimaanlage, Stromgenerator und technischen Installationen aus. Von ihnen aus können zudem alle Kameras des Notrufsystems überwacht werden.

Um weitere von den nützlichen Einsatzzentralen zu haben, bedarf es einer Entscheidung seines Nachfolgers Francisco de Vargas, erklärte Innenminister Carmelo Caballero.

(Wochenblatt / Hoy)

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

2 Kommentare zu “Mobile Kommissariate sollen Sicherheit verstärken

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.