Moody’s: Rating mit “stabilem Ausdruck“ für Paraguay

Asunción: Die Ratingagentur Moody’s erteilte Paraguay die Bewertung Ba1, mit weiterhin stabilen Aussichten, wenn bestimmte Parameter eingehalten werden.

Zu diesen Parametern zählen weiterhin die Anwendung einer umsichtigen, makroökonomischen und steuerlichen Politik.

Die Rating-Agentur wiederholt die Bewertung Ba1, eine spekulative Note, auch bekannt als “Junk-Bond“, die sie bereits im letzten Jahr erteilt hatte. Damit bleibt Paraguay nur ein Schritt von der Note Baa3 entfernt, die den Grad der Investition erreichen würde.

Moody’s sieht in Paraguay ein nachhaltiges Wirtschaftswachstum, eine stabile Haushaltslage, eine wirtschaftliche Diversifizierung und geringe externe Schocks, die das Aufrechterhalten des Ratings bestätigen.

Die Ratingagentur hebt das Gleichgewicht hervor, das zwischen dem Wachstum der öffentlichen Investitionen und der geringen Staatsverschuldung besteht.

Die Finanzministerin von Paraguay, Lea Giménez, sagte den Medien gestern, dass sich das Land “in die richtige Richtung bewegt“, aber weiterhin die Institutionen und Investitionen in die Infrastruktur stärken müsse, da diese Aspekte von internationalen Ratingagenturen immer wieder überprüft werden.

Giménez betonte, dass das Finanzministerium und die Zentralbank in Paraguay, wie in anderen Ländern, “relativ starke“ Institutionen seien, aber einige andere Ebenen des Staates oder des Justizwesens noch weiter gestärkt werden müssten.

Die Finanzministerin entschied sich auch, die wirtschaftliche Diversifizierung zu verstärken und die Transparenz des Landes zu verbessern, als notwendige Schritte, um die Investitionen zu erhöhen.

„Wir müssen zeigen, dass wir sowohl wirtschaftlich als auch politisch ausgereift sind und die politische Ökonomie nicht durch eine andere Art von Politik verunreinigt ist“, sagte sie.

Giménez bedankte sich, dass Rating-Agenturen die Wirtschaft und die Finanzen Paraguays studieren, weil dies das Land “für die Welt transparent“ mache und die Behörden dazu zwinge, “Reife bei Entscheidungen“ zu demonstrieren.

Wochenblatt / Hoy

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

5 Kommentare zu “Moody’s: Rating mit “stabilem Ausdruck“ für Paraguay

  1. „Damit bleibt Paraguay nur ein Schritt von der Note Baa3 entfernt, die den Grad der Investition erreichen würde.“

    Oh Klasse! Mit Messers Schwarzgeld, eingesparten Ausgaben für Impfstoffe… wären ja vielleicht die „geringen Schulden“ abzuzahlen, so dass ’ne Menge an Investitionsgeld für die Rehabilitation der Umwelt reinkommen könnte.

  2. Nachdem eine holländische Investorengruppe richterlich gezwungen wurde eine unnötige Landvermessung zu irren Mondpreisen zu bezahlen und eine kanadische Gruppe, die Schürfrechte in Paso Yobai über Nacht verloren hat, weil sie angebliche eine Rate von mickrigen 600 $ nicht rechtzeitig bezahlen konnte, können nur absolute Naivlinge so einen Quatsch glauben.
    Das Investitionsklima in PY ist extrem giftig, ausser man bezahlt einen (oder mehreren) Politiker ein regelmässiges „Gehalt“, damit keine Probleme entstehen.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.