Ein Staatsbetrieb macht nach 15 Jahren Gewinn

15 Jahre war der Staatsbetrieb Petropar in den roten Zahlen. Mehrere Faktoren sollen zu diesem Vorfall geführt haben. Die positive Bilanz ist relativ beachtlich. Eddie Jara, der Präsident, war stolz auf seinen Bericht.

Jara erklärte, Ende Oktober schon hätte Petropar einen Gewinn in Höhe von 54 Millionen US Dollar erwirtschaftet, bis zum Ende des Jahres könnten es 60 Millionen USD sein. Nach 15 Jahren wurde nun die finanzielle Situation verbessert.

„Wir müssen natürlich bescheiden bleiben, aber wir sind auf dem richtigen Weg“, sagte Jara und fügte an, dass die Werbung im Rahmen des Programmes “Pulso Urbano“, das im Fernsehsender SNT ausgestrahlt würde, für 50% der Umsatzmarke von Petropar verantwortlich gewesen sei. Dies hätte es vorher noch nicht gegeben.

Derzeit existieren 47 Tankstellen der Marke im ganzen Land. 11 Millionen Liter Kraftstoff werden monatlich verkauft. 13 neue Servicestationen von Petropar sollen noch vor Ende des Jahres eröffnet werden.

„Wir wollen das beste Produkt zum besten Preis anbieten. Zudem funktionieren alle Stationen reibungslos. Des Weiteren führen wir immer neue Produkte ein, heute sind zwei Dieselsorten auf dem Markt, die weniger umweltbelastend sind“, erklärte Jara.

Mittlerweile sind 18.000 Kundenkarten an staatliche oder private Einrichtungen ausgegeben worden. Mit ihnen werden sieben Millionen Liter Kraftstoff aus dem Staatsbetrieb verkauft.

Bezüglich der Schulden mit dem venezolanischen Öl erinnerte Jara daran, dass am 25. November für beide Parteien das Schiedsgericht tagte. „Das Gericht ist noch nicht gebildet. Im Februar wird wohl der Prozess beginnen, der mindestens eineinhalb Jahre dauern wird“, erklärte Jara.

Quellen: Hoy, ABC Color

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

3 Kommentare zu “Ein Staatsbetrieb macht nach 15 Jahren Gewinn

    1. Als seriöser Staat erwarte ich, daß mir die Geldschöpfung überlassen wird und ich so die bei mir selbst aufgenommenen Schulden einmal Jährlich in den Müll werfe.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.