Neue Form von Erpressung

Asunción: Die Staatsanwaltschaft berichtete über eine neue Form von Erpressung, die den Austausch von intimen Fotografien beinhaltet. Sie drängt darauf, die richtigen Vorsichtsmaßnahmen zu treffen, wenn es um eine Interaktion geht, vor allem in sozialen Netzwerken.

Die Staatsanwaltschaft gab über die Abteilung für Menschenhandel und sexuelle Ausbeutung von Kindern und Jugendlichen bekannt, dass die neue Form der Erpressung darin besteht, dass die mutmaßlichen Kriminellen bestimmte Männer kontaktieren und ihnen nach erfolgreicher Kontaktaufnahme und deren Aufforderung intime Fotos senden. Dann teilen sie den Opfern mit, dass die Person, bei der sie nach dem Foto gefragt haben, minderjährig ist.

Als Gegenleistung für die Nichterhebung einer Anzeige fordern die Erpresser Geld und verwenden für das Vorhaben solche Dokumente, die denen der Staatsanwaltschaft ähneln.

Die Staatsanwaltschaft empfiehlt, keine vertraulichen Fotos an eine Person zu senden und im Falle einer strafbaren Handlung (Erpressung oder andere) die entsprechende Anzeige bei der Staatsanwaltschaft einzureichen.

Wochenblatt / Hoy

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

5 Kommentare zu “Neue Form von Erpressung

  1. Meine Frau hat mich auch gefragt, ob ich eine Bank überfalle und wir dann Halbe-halbe machen mit den Kugelschreibern. Hab ich mir gedacht, ne, das ist doch verboten. Habe es dann selbst durchgezogen. Also, wenn jemand Interesse an einem Kugelschreiber hat, etwa zum Anfeuern oder als Trinkhalm für seinen Zuckerrohrschnaps, der soll bitte einen Reply-Comment melden.

      1. Vielleicht bittest du Karl-Theodor Maria Nikolaus Johann Jacob Philipp Franz Joseph Sylvester von und zu Guttenberg um einen Kugelschreiber, wenn er wieder einmal dein vermögendes Grundstück besucht. Um ihn abzufackeln. Nein, den Kugelschreiber. Und deine Batterien & Akkus, toten Hund und vollgekackte Windeln. Er wird dann beste Werbung fürs Gurkenpflückerländ machen, sobald er wieder zurück gereist ist.

  2. Indigender „Mann“ hat schon wieder ein Hirnschiss beim Gurkenabfaackln beim Autowaschsalooon im heiligen Kunton Ari it viel Holzuendpapierwollefucel. Danke du hast keineprobleme beimhirnschissabkommem bei denblaubeerenmoepsen auf auf und nieder mit deinen Gliedern im Saftenmeerbergstockfaterr wie hisst dochdeinleitspruchwasserganstalbeim loeschen deinerabfackelsprache haffa da warstwadergasangdandanarbarnaim Chacconalgrass aasdar psachatradavalltratelimsauaschruttwie gottbeim kuonoand sanamananatan am wastchacadue gaalatroovatelgrass and schassda hohlkopfderwochenblattdeppen ach laba dach nacht habaadara abfacel500dazaball du nervst extrem

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.