Neue Unwetter prognostiziert

Asunción: Das nationale Wetteramt warnte an diesem Nachmittag vor schweren Unwettern in insgesamt elf Departements. Die Hitzewelle verschwindet damit jedoch nicht.

Neben einigen Bereichen Ostparaguays kann auch der südliche Chaco von starkem Regen, Sturmböen und Hagelschauern betroffen sein.

Am meisten sollte man Acht in den Departements Concepción, San Pedro, Caaguazú, Caazapá, Itapuá, Paraguarí, Alto Paraná, Central, Amambay, Canindeyú und Presidente Hayes geben.

Auch die kommende Woche zeichnet sich durch extrem warme Temperaturen aus, die für einen paraguayischen Sommer nicht überraschen. Während die Tagestiefsttemperatur um die 25 °C bleibt klettert das Quecksilber tagsüber auf 35 – 36 °C. Parallel dazu besteht ein niedriges Niederschlagsrisiko.

Wochenblatt / Meteorologia

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.