Neuer Rekord bei der Stromnachfrage

Asunción: Der staatliche Energiekonzern ANDE meldet einen neuen historischen Rekord bei der Stromnachfrage der Kunden. Am Mittwoch, den 30.Oktober, wurde er registriert.

Die ANDE gab bekannt, dass im Nationalen Verbundsystem (SIN) am Mittwoch, den 30. Oktober, um 14:20 Uhr, ein neuer Rekord bei der Abnahme von Strom erzielt worden sei in Höhe von 3.553 Megawatt (MW). Damit wurde der bisherige Rekord von 3.481 MW, der am 1. Februar dieses Jahres erreicht worden war, übertroffen.

Prognosen zufolge liegt der maximal erwartete Höchstwert für dieses Jahr bei 3.680 MW, was 14% mehr als der im Jahr 2018 verzeichnete Maximalbedarf ist.

Wochenblatt / IP Paraguay

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

4 Kommentare zu “Neuer Rekord bei der Stromnachfrage

  1. Therapielaser Gurklipflückli

    Und das in einem Land wo man vorwiegend mit Streichhölzer Luz herstellt. Kann sogar jedes Kind hier, die nebst Elektroingenieur auch Bauingenieur, Architekt, Automobilbauer und Hausfrauen sind.

  2. Gibt es Werte was verbraucht wurde und was nach Leitungsverlusten fakturiert wurde? Ich habe auch alle 3 Monate 500kg reife Bananen und 400kg davon werden nachts ab den Pflanzen gestohlen.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.