Neues 5 Sterne Hotel

Encarnación: Das AWA Resort 5 Sterne Hotel wurde am Freitag offiziell eingeweiht, ein weiterer Anziehungspunkt in der aufstrebenden Touristenregion. Die Investitionssumme betrug 12 Millionen US Dollar. Bei der Eröffnungsveranstaltung waren auch Staatspräsident Horacio Cartes, weitere Ministerialbeamte und Führungskräfte der Hotelkette vertreten.

Der Komplex befindet sich im Stadtviertel Quinteria auf einem Areal von 17 Hektar. Die Infrastruktur in diesem Bereich wurde vollkommen neu konzipiert. Das Hotel verfügt über 87 Zimmer, hat ein Restaurant mit Bar, Fitnessräume, Tennisplätze und auch ein Volleyballfeld. Ebenfalls wurden fünf Konferenzräume geschaffen mit einer Kapazität von 700 Personen, sagte Velázquez, Geschäftsführer des AWA Hotels.

„Wir haben das Bestreben ein breitgefächertes Angebot zu bieten, für junge aber auch ältere Leute, Vertreter aus Wirtschaft und Kultur, oder aber auch für Touristen. Insbesondere bieten wir den Gästen alle Bequemlichkeiten.“, so Velázquez.

„Wir haben die internationalen Standards für ein 5 Sterne Hotel eingehalten und sogar noch etwas erweitert. Das paraguayische Publikum ist sehr anspruchsvoll, sie wollen wissen, was sie erwartet und setzen Maßstäbe. Auch Touristen wollen Komfort, wir bieten Allen das Bestmögliche, sei es für Einheimische oder Ausländer“, sagte der Geschäftsführer.

Die Eröffnungsfeier fand großen Anklang auch bei Vertretern der Tourismusbehörde (SENATUR).
Encarnación und seine Umgebung wächst überproportional schneller als jede andere Region in Paraguay, bedingt durch die Grenznähe und hohe Investitionen in die Infrastruktur. Des Weiteren ist der Karneval in der Metropole eine der Hauptattraktion in Paraguay.

Quelle: La Nación

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.