Noch viel schlimmer als die Straffreiheit von Ibáñez

Asunción: Die Billigung der Yacyretá Noten, welches eine Schuldenakzeptanz ist, wiegt weitaus schwerer als die Straffreiheit die Ibáñez als beichtender Dieb zuteil wurde.

Rolando Rolandi, Ex Mitarbeiter des zweistaatlichen Wasserkraftwerkes erklärte, dass die paraguayische Regierung alle Vorzüge des Staudammes mit den Yacyretá Noten an Argentinien abtritt. Yacyretá ist für die Entwicklung Paraguays unabdingbar und wird jetzt quasi verschenkt. Mit der Billigung des Vertrages akzeptiert Paraguay Schulden in Höhe von 4 Milliarden US-Dollar. Diese sind Produkt des Ex Diktators und Präsidenten Jorge Rafael Videla, der entschied, dass Paraguay Zinsen auf das zu zahlen hätte, was Argentinien zum Bau abtrat. Ab dem Moment wuchs der Betrag, bis er 19 Milliarden US-Dollar erreichte. Danach kommen die aktuellen Regierungsvertreter daher und senken die Summe auf 4 Milliarden, was von Paraguay dann akzeptiert wird.

Mit der Akzeptanz der Schulden werden die zukünftigen Generationen für 30 Jahre mit Hypotheken belastet. Der einfache Bürger muss dies dann zahlen während die Yacyretá Mitarbeiter weiterhin hohe Löhne kassieren.

“Wenn wir jetzt alle Kosten summieren die Yacyretá hat um Strom zu generieren muss man nun auch die Schulden addieren, womit die Mwh für die Ande teuer werden muss. Daraus resultierend steigt auch der Tarif für die einfachen Bürger“, so Rolandi. Dies ist das Resultat des Vertrages zwischen Mauricio Macri und Horacio Cartes. Der Kongress billigte die Yacyretá Noten und nun steht die Inkraftsetzung durch Präsident Cartes noch aus.

Wochenblatt / Abc Color

iOiO
CC

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

1 Kommentar zu “Noch viel schlimmer als die Straffreiheit von Ibáñez

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.