Paraguay, wo das Zusammenleben alter Männer und junger Frauen normal ist

Asunción: Nach Ansicht der Ministerin für Kinder und Jugend, Teresa Martínez, handelt sich dabei um eine Straftat, auch wenn es von vielen als normal angesehen wird.

Als schrecklich bezeichnete die ehemalige Staatsanwältin Teresa Martínez den Fakt, dass 15-Jährige mit Volljährigen zusammenleben und dies sogar im Haus der Eltern. Ihr sind sogar einige Fälle bekannt, in denen die Mädchen gerade einmal 12 Jahre alt sind.

Das 15-jährige Mädchen aus Villarrica, die von ihrem 21-jährigen Ex-Freund erstochen wurde nahm Martínez zum Anlass für diese Äußerung. Der Täter, der vom Bruder des Opfers verhaftet wurde, da dieser Polizist ist, erklärte aus Liebe gemordet zu haben.

Die Beziehung als solche jedoch als normal anzusehen, dass ein 21-Jähriger mit einer 15-Jährigen zusammen ist, stellt sich als Problem dar, wo Eltern, Bekannte und Freunde gefragt sind. Diese Äußerungen machte Martínez beim Fernsehprogramm La Lupa am heutigen Morgen.

Wochenblatt / Última Hora

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

9 Kommentare zu “Paraguay, wo das Zusammenleben alter Männer und junger Frauen normal ist

  1. Eine 15jährige und ein 21jähriger mag eigentlich gerade noch verträglich sein, was aber ist mit 50jährigen Europäern, welche sich eine 15-16jährige Paraguayerin „halten“? Das ist gestattet und wird von den Eltern – des Geldes wegen, etc. – toleriert?!

    1. @Andersland
      Es gibt Gesetze, die sind dehnbar wie ein Gummischuh.Das geht 999mal gut,beim 1000mal ist Urlaub angesagt im Hotel zur Schwedischen Gardine. Ganz Brutal!
      Ein 70.Jähriger kann durch aus eine Dame mit 18.Jahren heiraten.
      Auch jünger als 18 geht in einigen Ländern, juristisch korrekt,mit Regeln, nicht nur 7.Tage im Monat.
      Die Eltern wollen natürlich eine gute Partie, wo was unter den Strich herraus kommt für ihre Tochter.Ob das Richtig ist oder falsch das müssen die beiden Wissen und die Eltern des Mädchens!
      Es gibt soviel Grusselgeschichten über böse Latinas,Giftmischer und co.
      Eins kann ich Dir versichern, jeder hat seine Ziele, er möchte eine junge Frau zum ausführen,angeben. Jeder hat halt sein Schmuckstück.Er lässt sich nicht so gehen, bleibt in Bewegung,junge Frauen haben junge Bedürfnisse.Das hat seinen Preis junge Frauen kosten junges Geld das muss man haben. Wehe das Geld ist alle!
      Sie Rechnet sich auch was aus,ist wirtschaftlich Versorgt,wenn er Adelig ist mit Titel:“Auf und Davon“,kommt die Anzeige oder Klage.Alles da war ist ganz schnell Fort!Macht sie noch passend die Beine breit mit Erfolg ist er erlegt.Als Frau an der Stelle würde ich mich jeden Land so absicchern.Egal wo er sich der Ausländer verdrückt Unterhalt ist fällig.Der ist kaum in der EU oder USA und schon iost er fällig.Selbst wenn der Opa ein armer Schlucker ist mit Rente von der LVA. Ein Kind ,mindesten glaube ein Jahr verheiratet,ein Kind,reicht,Witwenrente+Halbwaisenrente.
      Richtig eingefädelt sind auch die Erbschaft gesichert!
      Opas mit jungen Frauen gibt es auch Europa, den USA,Suger Daddy,Sugar Lady.Suger Boy,Suger Babe überall nur eine Frage des Geldes oder des Weges nach oben.Siehe Europa/USA,Künstler,Politiker,Opa der Formel 1 Manager und Fotomodel und und. und.

  2. Staatsanwältin Teresa Martínez den Fakt, dass 15-Jährige mit Volljährigen zusammenleben und dies sogar im Haus der Eltern. In welcher Welt lebt die Frau,das 15zu 21.Jahren ist kein Altersunterschied.
    Das werden die Eltern tolerieren wenn die Partie/Chemie zwischen den beiden stimmt.Besser Kontrolle als ein Kindergarten voller Enkel.Die Hand kann man eh nicht zwischen halten!

    1. Recht hast du. Man sieht wirklich, dass selbst Eingewanderte mehr Ahnung vom echten Leben Paraguays haben, als die Schreibtischtäter im Mikrokosmos Asuncion.

      Auf dem Land ziehen viele Kinder so früh wie möglich aus dem Elternhaus, vor allem auch in der Hoffnung der Armut zu entfliehen. Im Mikrokosmos in Asuncion ist das natürlich anders.

  3. Johan Moritz van Nassau-Siegen

    Antworten

    Juristisch gesehen gibts in Paraguay keine Altersbeschraenkung betreffs Heirat. Nur das Mindestalter muss ueberschritten sein (also 16 zum heiraten oder 18 zum arbeiten, oder umgedreht – was solls scheiss drauf).
    Es gibt kein Gesetz dass das verbietet – also froehlich drauf los denn die Ehe wird ja sowieso als Zwecksgemeinschaft auf Zeit mittlerweile angesehen.

  4. 15 und 21 Jahre ist noch normal.Wir sollten uns hüten Zustände wie in Amerika zu bekommen wo automatisch eine Vergewaltigung Anzeige fällig wird wenn ein 18 jähriger mit seiner 17 jährigen Freundin im Einvernehmen Sex hat.
    Der größte Dreck kommt aus Amerika ,Genderwahn Homobewegung,Feministen,Das Geschrei um Kinderarbeit auch in den Ländern wo die Existenz einer ganzen Familie davon abhängt das der 12 Jährige Sohn mitarbeitet.man ich könnte noch Dutzende Sachen aufzählen erspare es mir aber weil die meisten es sowieso wissen.

  5. Also ich kenne eine 80-jährige, die ist mit einem 50-jährigen zusammen. Schlimm sowas. Oder war es seine Mutter oder seine Schwester – oder vieleicht doch seine Tochter? Genaues weiß nur der Nachbar.

  6. Ab 15 Jahren gilt ein Paraguayisches Mädchen als sexuell volljährig. Dieser Geburtstag wird auch in Familie und Freundeskreis, der 15. Geburtstag deshalb groß gefeiert!

    Lachhaft finde ich die Reaktion der ex Staatsanwältin zu dem Thema. Sie war bestimmt auch nicht erst mit dreißig an die Sache angegangen!

    Noch lustiger ist es 21 Jährige als“alte Männer“ zu bezeichnen. Mir ist schleierhaft was mit diesem Artikel überhaupt bezweckt werden soll? Geht es um einen Neidfaktor oder was?

    Früher haben die Leute mit 14 Jahren ihr Königreich gegründet!

    lg:

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.