Paraguayisches Leder immer begehrter in Europa

Asunción: Die Qualität vom paraguayischen Leder wird in Europa hoch geschätzt. Vor allem renommierte Autohersteller, wie BMW oder andere verwenden es. Die Nachfrage steigt weiter deutlich an.

Ferdinand Kehler, Repräsentant von den produzierenden Kooperativen (Cencoprod), ist zufrieden.

„Rund 800 Container mit mehr als 700.000 Lederstücken wurden nach Europa verschifft. Die italienische Industrie verarbeitet diese weiter. Dann werden europäische Fahrzeuge damit ausgestattet“, sagte Kehler.

Jede Automarke hat seine Vorlieben bei dem Leder. Es gibt auch Unterschiede bei den Qualitätsansprüchen. Kehler erklärte, hauptsächlich finde das Produkt aus Paraguay bei den Marken Alfa Romeo, Ranger Rover, BMW und auch in Ferraris Verwendung. „Ich bin sicher, wir werden noch mehr Märkte auf der Welt von dem Leder aus Paraguay begeistern können“, sagte der Repräsentant von Cencoprod.

Im Land selbst nehmen Möbelhersteller für Sofas oder Stühle die gegerbten Rinderhäute gerne her.

„Der heimische Markt wird mit dem Rohstoff aus unserer Produktion zwischen 38% und 40% versorgt“, erklärte Kehler.

Jedes Jahr werden in dem Sektor bedeutende Investitionen getätigt. „Die Viehproduktion ist hoch. Im Zuge dessen gibt es viel Lederware. Der Export wird immer wichtiger“, betonte Kehler.

Der Zweig wird zunehmend immer mehr automatisiert. Direkt profitieren von der Lederbranche in etwa mehr als 200 Beschäftigte, informell dürften es jedoch weitaus mehr sein. Tendenz auch hier steigend aufgrund der ungebrochenen Nachfrage im Land und dem Exportbereich.

Wochenblatt / ADN Paraguayo

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

2 Kommentare zu “Paraguayisches Leder immer begehrter in Europa

  1. Und wieso hat jedes Restaurant dann unförmige Holz oder Plastikstühle oder Polsterung.
    Sicherlich hat es c oder d Qualitäts Lederstücke welche für Sitz Stühle hier ein Mass an nie erlebter Sitz Qualität beim Restaurant Besuch bieten würden. Die Preise der Speisen entsprechen und übertreffen oft Deutsche Restaurant Preise, nur sitzen ist eine Qual… meine Meinung betrifft die Colonia Independencia

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.