Paraguays Justiz hat ihren Preis

Es ist kein großes Geheimnis, dass nur der Recht bekommt, der bereit ist dafür zu zahlen. Hin und werden jedoch den Richtern Fallen gestellt, in die sie aus reiner Geldgier unbewusst reintappen.

Eine Anwältin, die als Mittelsmann für einen Richter des Departements Misiones agierte, wurde heute verhaftet, nachdem sie eine Anzahlung für eine Strafmilderung an sich nahm. Die ganze Aktion wurde gefilmt. Nach der Übergabe schnappte die Falle zu und María Magdalena Ramírez (mit Brille und schwarzem Jackett) wurde mit 5.000 US-Dollar in ihrem Besitz verhaftet.

Die Übergabe fand an einer Tankstelle in San Ignacio, Misiones auf Höhe von km 187 statt. Die besagte Summe waren 20 % Anzahlung dafür, dass Richter Óscar Talavera die Strafe eines Drogenschmugglers auf nur drei Jahre senkt.

Die Staatsanwältin für Korruptionsdelikte, Yolanda Portillo, wurde mit diesem Fall betraut, nachdem Familienangehörige den Fall zur Anzeige brachten. Der Prozess gegen den Schmuggler wurde damit auf Eis gelegt, bis ein neuer Richter festgelegt wird.

Der Fernsehsender La Tele, in Zusammenarbeit mit der Tageszeitung Última Hora, filmte auch den Moment, indem Richter Talavera seine Bitte nach Bezahlung äußerte. Damit wirkt ein Abstreiten der Tatsachen nicht als sehr glaubhaft und ist ein neuer Beweis dafür, wie Gerechtigkeit in den Gerichtssälen des Landes erreicht wird.

Wochenblatt / Última Hora

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

1 Kommentar zu “Paraguays Justiz hat ihren Preis

  1. Ja, wenn man am 23. Dezember – einen Tag vor Weihnachten – zum Shopping del Sol fährt, kriegt man gar nicht den Eindruck, dass in Paraguei die Mehrheit der Bevölkerung 1,8 Mio. Gs., ca. 300 Euro pro Monat verdient.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.