Patriotismus in seiner reinsten Form

Encarnación: Wenn die Nationalhymne erklingt zeigen viele noch Ehrfurcht und stehen stramm, so wie ein Straßenkehrer in der Hauptstadt von Itapúa. In Paraguay führt dies zu Begeisterungsstürmen in sozialen Netzwerken.

Yadhira Formigli, eine junge Schülerin des Bildungszentrums “Gral. Patricio Escobar“ von Encarnación, hielt einen emotionalen Moment fest, in dem Carlos Vera, der als Beamter der örtlichen Gemeinde als Straßenkehrer arbeitet, vor der Institution bei der paraguayischen Nationalhymne “Grundstellung“ einnahm.

„Während wir junge Leute vorbeigehen, wenn die Hymne ertönt, reinigt dieser Gentleman jeden Morgen den Bürgersteig vor unserer Schule. Wenn er hört, dass die Hymne zu spielen beginnt, nimmt er seinen Hut ab und bleibt strammstehen, bis die Zeremonie beendet ist. Es sind eine dieser Handlungen im Land, die mein Herz erreichen und meine Seele zum Schmelzen bringen“, schrieb Formigli in sozialen Netzwerken.

Andere Internetnutzer drückten ebenfalls ihre Bewunderung für die ehrenvolle Geste des Menschen aus. Der Beitrag wurde hundertfach geteilt und kommentiert.

Wochenblatt / Mas Encarnación

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

1 Kommentar zu “Patriotismus in seiner reinsten Form

  1. Richard Klimpermann

    Reply

    Das mach ich auch immer in meiner stündlich 45-Minuten-Pause, einfach ohne Blas- und Tut. Naja, vom Blasen und Tuten versteh i au nix.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .