Repariertes Smartphone für neu verkauft

Ciudad del Este: Ein Brasilianer kaufte angeblich ein neues Smartphone, das sich aber später als repariert herausstellte. Er zeigte den Betrug an und schaffte es, sein Geld zurückzubekommen.

Ein Brasilianer bezahlte 3.300 Reais (3.861.000 Guaranies) für ein neues Handy der Marke iphone XR, aber es stellte sich heraus, dass es total “ausgeschlachtet“ worden war.

Lucas Barattos Medina aus der brasilianischen Stadt Maringa ging in die Innenstadt von Ciudad del Este und kaufte das Gerät im Geschäft “Electrónico Cell Atacado e Varejo“.

Als er nach Hause kam, überprüfte er das Handy sorgfältig und stellte fest, dass nicht alle Teile original waren. Das Telefon hatte mehrere Markierungen von der Reparatur.

Medina kehrte zurück und zeigte den Betrug auf der 1. Polizeistation an.

In Begleitung der Polizei und des Staatsanwalts Édgar Torales gingen sie zu den Geschäftsräumen. Die Geschäftsführerin, Natalia Pilonetto, gab das Geld an den Brasilianer zurück und er übergab das Gerät, das er erhalten hatte.

Augusto Lima, Sekretär für innere Angelegenheiten von der Regierung aus Alto Paraná, bedauerte, dass dies auch weiterhin den wenigen Touristen passiert, die derzeit in die Stadt einreisen, um Einkäufe zu tätigen.

„Leider leben viele davon. Es ist eine Realität, aber wenn sie so handeln, greifen die Behörden ein”, sagte er.

Lima erinnerte daran, dass sie ein Arbeitsteam mit Geschäftsleuten, Eigentümern von Handelshäusern, Taxifahrern, der Nationalpolizei und der Staatsanwaltschaft gebildet hatten, um gegen die Informalität zu arbeiten. Diese Methode half mehreren Betroffenen, ihr Geld zurückzubekommen.

Die Fälle werden weiterhin strafrechtlich untersucht, obwohl die Händler das Geld zurückgegeben haben.

Die häufigsten Betrugsfälle sind: Verkauf von elektronischen Geräten in schlechtem Zustand, gefälscht oder zu Preisen, die weit über dem Markt liegen.

Im November letzten Jahres startete er in Ciudad del Este eine Kampagne gegen die kommerzielle Informalität.

Staatsanwalt Torales, der das Team leitet, wies darauf hin, dass sie in der ersten Woche 5 Anzeigen über Betrug bei Touristen erhalten hätten, eine durchschnittliche Anzahl von Fällen, die im weiteren Verlauf des Jahres verblieben seien. Aus dem gleichen Grund haben bereits 3 Geschäfte geschlossen: Shopping Paraguay, Musi Shopping und Polishop. Derzeit sind die Anzeigen aufgrund der geringen Handelsbewegung zurückgegangen.

Wochenblatt / Extra

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

2 Kommentare zu “Repariertes Smartphone für neu verkauft

  1. | “Die Fälle werden weiterhin strafrechtlich untersucht, obwohl die Händler das Geld zurückgegeben haben.”
    Finde ich gut und richtig. Und jetzt haben wir noch einen Laden auf der Liste, in dem erst einmal nichts mehr gekauft wird. Es ist schön, dass mehr und mehr gegen Betrug vorgegangen wird. Jeder kleine Schritt ist ein Fortschritt!

  2. Moyses Comte de Saint-Gilles

    Der Brasilianer ist dumm. Wohl ein Oldtimer der keine Ahnung von Internet hat und noch aus Angewohnheit nur in physische Laeden stuermt und da meint Neuware fuer ein Schnaeppchen zu bekommen.
    In Paraguay gibts nie Rabatt, es sei denn die Marge war vorher vom Haendler schon extraorbitant hoch.
    Das iPhone XR gibt es nicht mehr Neu sondern nur gebraucht (renewed) auf Amazon. Ausser Mobilfunkanbieter locked iPhones XR gibt es dieses Modell nicht mehr neu im “unlocked” Stadium. Das ist dem Kunden vollkommen entgangen was er aber gewusst haette haette er einen Blick in Amazon.com reingeworfen.
    Das Modell gibt es nur noch im Gebrauchtzustand fuer rund 360 USD (2.3 Millionen PYG) auf Amazon. Die Batterie duerfte bei dem Alter allerdings schon hin sein da es September 2018 auf den Markt kam. Das sind jetzt rund 3 Jahre die die Batterie in dem Modell schon im Telefon drinnen ist – eine Lithium Batterie hat eine Lebensdauer von etwa 3 Jahren und mag es garnicht wenn sie ganz voll oder vom Lagern (wie in diesem Fall) ganz leer bleibt. Zumindest die Batterie ist am Ende ihrer Lebensdauer bei diesem Modell angelangt.
    Eingewanderte Koreaner, Taiwaner oder Chinesen machen die Raubkopien bzw bringen die Raubkopien nach Paraguay. Batterien halten nur 20% ihrer Ladung, z.B. wie bei den meisten Ersatzbatterien die man in Paraguay fuer Smartphones bekommt, was mir von Verkaeufern selber bestaetigt wurde dass diese zwar original aussehen aber nur Kopien seien und nur maximal einen Tag geladen blieben.
    In den Zeiten der Onlinehandels versteh ich nicht warum er solch teure Geraete nicht bei Amazon oder eBay kauft – die Einzelhaendler bringen ja eh auch wieder nicht die Geraeten von Amazon sondern beziehen sie von einem Repraesentanten der die Ware in Masse bringt – und damit auch die Raubkopien.
    Ich kauf fast alle Sachen schon nur online aus den USA. Es kommt zwar teurer wegen der Luftfracht aber die Dinge sind von Qualitaet. Vor Jahren kaufte ich mir einen Kaffeebecher aus einem Importladen der Deutsche Ware bringt, der jetzt Rostflecken am “Edelstahl” aufweist. Das war unverschaemt teuer und wohl billigste Ware von Aldi. Nie mehr, ist die Devise.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.