Samsung „Smart School“ im Chaco eröffnet

Cerrito: Die koreanische Konzern setzt auf den Einsatz von digitalen Medien bei der Bildung und stattete deswegen eine Schule im Chaco mit 30 Notebooks, Tablets, Smart TVs, Blu-ray und Heimkino Anlage aus. Die Marke führt damit eine Strategie fort, die in Argentinien begann und erfolgversprechend scheint. Somit ist die San Francisco Schule in Cerrito die erste Smart School in Paraguay.

Víctor García, Repräsentant von Samsung in Paraguay, erklärte bei dem Einweihungsakt, dass neben dem Equipment auch Lehrgänge gegeben werden um die Technologie sachbezogen in allen Bereichen einzusetzen. Diese Hilfestellung soll online von der Universität San Andrés, Provinz Buenos Aires, Argentinien, kommen.

Luis Sanabria, Geschäftsführer der Stiftung Paraguaya und Administrator der Schule, bedankte sich für die technologische Zuwendung die innovativ ist. „Durch diese Möglichkeit kann sich die Schule in der Industrie und für zukünftige Unternehmer profilieren“, sagte Sanabria.

Die über Schüler der Bildungseinrichtung sind sehr froh und stolz über ihr neues Technologie-Kabinett, welches es kein zweites Mal in Paraguay gibt.

(Wochenblatt / La Nación)

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

1 Kommentar zu “Samsung „Smart School“ im Chaco eröffnet

  1. es gibt sehr wohl ein zweites Mal: Colegio Reino de Noruega in Ypacarai. Hier werden seit über zwei Jahren Schüler/ Abiturienten mit derzeit über 20 gespendeten Laptops ( über www.labdoo.org) auf ein künftiges Berufsleben vorbereitet. Und das mittlerweile in zwei Klassen. Ohne staatliche Unterstützung wohlgemerkt….

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.