Sechsjährige angeblich auf Schultoilette missbraucht

Caaguazú: Die Staatsanwaltschaft untersuchte einen mutmaßlichen Fall des Missbrauchs eines 6-jährigen Mädchens durch andere Minderjährige auf einer Schultoilette.

Obwohl die Staatsanwältin Norma Salinas, die in dem Fall ermittelt, es vorzog, nicht viele Informationen preiszugeben, wies sie darauf hin, dass Überwachungsbilder der Bildungseinrichtung ausgewertet werden, um einige Elemente zu überprüfen und erklärte, dass die Geschichte des Mädchens schlüssig sei.

Die Mutter eines 6-jährigen Mädchens aus Caaguazú berichtete, dass ihre Tochter von mindestens zwei anderen Kindern missbraucht worden sei.

Salinas zog es aus Rücksicht auf den Schutz des Opfers vor, diesbezüglich keine weiteren Angaben zu machen, deutete jedoch an, dass der Vorfall sich in der Toilette einer Bildungseinrichtung in dieser Stadt zugetragen habe.

Bezüglich des Alters der mutmaßlichen Täter wies sie darauf hin, dass es sich um Kinder und nicht um Jugendliche gehandelt habe.

„Kinder lügen nicht über diese Tatsachen“, sagte die Staatsanwältin.

Sie fügte an, dass die Anzeige eine Alarmierung bei den Eltern der Einrichtung ausgelöst habe.

„Sie sind alle in Alarmbereitschaft, das ist das Problem. Dies löst eine Reihe von Ereignissen aus, die nun sicherlich andere Maßnahmen erfordern werden“, erklärte Salinas weiter.

Darüber hinaus berichtete sie, dass die Geschichte des Mädchens kohärent und systematisch sei und kein Zweifel daran lasse, dass das Ereignis stattgefunden habe, zusätzlich zu anderen Elementen, die zeigen würden, was passiert sei.

Wochenblatt / Prensa 5 / Beitragsbild Archiv

CC
CC
Werbung

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen