Silvio Pettirossi: Alle internationalen Standards sind erfüllt

Aufgrund der Flugzeugtragödie in Medellin, Kolumbien, gab der Leiter der Nationalen Direktion für zivile Luftfahrt (Dinac), Luis Aguirre, eine Stellungnahme ab. Er will so aufkommende Unsicherheiten im Keim ersticken.

Aguirre erklärte, die Sicherheitsbedingungen im Luftverkehr seien gut. Alle internationalen Standards und Qualifikationen würden eingehalten.
Vor einem Flug seien mehrere Verantwortliche zuständig, die intensive Kontrollen durchführen. Der Flugkapitän präsentiere die Einzelheiten des Flugplans, die alle Sicherheitskriterien enthalten müssen. Sie seien international festgelegt.

Aguirre erwähnte, Paraguay hätte 74% in einem internationalen Ranking für die besten Flugbedingungen erzielt. Permanent würden Anpassungen vorgenommen, damit weitere Länder von Paraguay aus angeflogen werden könnten. In Kürze sollen wieder Direktflüge in die Vereinigten Staaten erfolgen.

Quelle: ABC Color

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

2 Kommentare zu “Silvio Pettirossi: Alle internationalen Standards sind erfüllt

  1. Warum kann / darf kaum ein Flugzeug landen oder Starten bei Regen, Nebel oder Nacht? Die Positionsleuchten funktionieren nicht. Aber Internationaler Standard !! So wie alles was an Arbeit und Können angeboten wird, Internationalen Standard hat

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.