Stadt mit Büstenhalter geschmückt

Villarrica: Eine auffällige Kampagne zur Prävention von Brustkrebs läuft in der Hauptstadt von Guairá. Um sie weiter zu führen werden Büstenhalter gesucht.

Bei der Kampagne wurden zahlreiche weibliche BHs in den Straßen von Villarrica platziert, um das Bewusstsein für Brustkrebs zu schärfen, eine Erkrankung, die Tausende von Frauen in Paraguay betrifft.

Die Initiative heißt “SostenArte“ und wird von Arcenio Aguilar geleitet. Er beabsichtigt, das Projekt auf andere Städte wie Encarnación und Asunción auszudehnen.

Die Kleidungsstücke “symbolisieren die Opfer, die gestorben sind, diejenigen, die darunter leiden und diejenigen, die geheilt wurden“, erklärte der Schöpfer der Kampagne.

Es werden laufend Büstenhalter gesucht, denn die Aktion läuft noch den ganzen Oktober. Sie können im Ayala Talavera Kulturzentrum und im Frauensekretariat abgegeben werden.

Wochenblatt / Paraguay.com

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

3 Kommentare zu “Stadt mit Büstenhalter geschmückt

  1. Ich las im Artikel „weibliche BH s“……Gibts auch andere? Also bleibt locker und schaut in euren Kleiderschraenken nach….

  2. Gib mal Männer BH in Google ein. Ja es gibt das wirklich. Und auch Männer können an Brustkrebs erkranken. Daher sollten auch männliche BHs aufgehängt werden.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.