Stadtratsvorsitzender aus Caazapá ermordet

Maciel: Der Vorsitzende des Stadtrates von Maciel im Departement Caazapá, Rolando Osmar Cardozo (ANR-Abdo) wurde gestern Nachmittag vom Ex-Bürgermeister des Ortes, Amadeo Ledezma (ANR-Cartes), ermordet.

Ledezma ist zudem der Vater des aktuellen Bürgermeisters Luis Ledezma, der auch dem Cartes-Flügel angehört. Laut ersten polizeilichen Daten wurde Cardozo (rechts im Beitragsbild) gestern Nachmittag von vier Kugeln getroffen, als er mit einem Motorrad auf der Straße nach Caazapá unterwegs war.

Nach vorliegenden Informationen wurde der Mord wegen einem Konflikt zwischen dem aktuellen Bürgermeister und den Stadtratsmitgliedern in Auftrag gegeben. Streitigkeiten beider innerparteilicher Bewegungen waren wohl Auslöser.

Die Anhänger des Cartes-Flügels aus Caazapá geraten dadurch unter enormen Druck. Zeugen sahen wie die Schüsse aus einem Geländewagen abgegeben wurden.

Wochenblatt / Abc Color / Facebook

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

5 Kommentare zu “Stadtratsvorsitzender aus Caazapá ermordet

      1. In Deutschland läuft es genau so . Anstatt mit kugeln mit zufälligen Auto Unfällen unter Alkohol Einfluss ohne bluttest oder angeblichen überdosen ohne drogen im blut…

        Wer das nicht rafft dem ist nicht mehr zu helfen

  1. Ein Stadtratsvorsitzender auf einem Moto ? äußerst ungewöhlich, wo doch jeder kleine “ Bulle“ schon ein Auto fährt. Aber einem Mord könnten noch mehrere Cartes Gegner zum Opfer fallen.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.