Stadtverwaltung von Luque fordert ab heute ITV für die Habilitación 2014

Luque: Da das Reglement rund um Kraftfahrzeuge laut Verfassung in den Händen einer jeden Stadt liegt entschied sich schon im vergangenem Jahr die Stadtverwaltung von Luque dazu ab Mitte Februar eine ITV Pflicht einzuführen, die heute in Kraft tritt.

Die Fahrzeugeigentümer, die für dieses Jahr eine Steuerkarte bzw. Habiliatión beantragen wollen, brauchen zur Abholung dieser eine Bescheinigung, dass eine technische Fahrzeugkontrolle durchgeführt wurde. Die Firma ITV S.A., die eine öffentliche Ausschreibung gewann führt die Inspektion an folgender Adresse durch: José Pappalardo und Tte. 2do Victor Valdez, Stadtteil Itay. Im Ivesur Lokal wurde ebenso ein städtisches Büro eröffnet, wo Steuerkarten, Führerscheine und Grundstückssteuer auf den neuesten Stand gebracht werden können. Alle Fahrzeuge bis zu einem Jahr Alter brauchen diese Untersuchung nicht zu machen, informierte die Stadtverwaltung.

Kosten:

Auto: 95.600 Guaranies
Motorrad: 32.000 Guaranies
Lastkraftwagen bis 2,5 t: 95.600 Guaranies
Lastkraftwagen bis 3,5 t: 223.200 Guaranies
Lastkraftwagen mit mehr als 5,5 t: 350.700 Guaranies
Bus: 350.700 Guaranies
Taxi, Schulbus: 63.800 Guaranies

(Wochenblatt / Radio Ñanduti)

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

1 Kommentar zu “Stadtverwaltung von Luque fordert ab heute ITV für die Habilitación 2014

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.