Stipendien in Deutschland

Asunción: Das Nationale Programm für Postgraduiertenstipendien im Ausland “Don Carlos Antonio López“ ermöglichte seit Montag die Bewerbung für eine erste Ausschreibung im Rahmen der Studienbeihilfe des Austauschdienstes “DAAD-BECAL“ in Zusammenarbeit mit der Deutschen Botschaft in Paraguay.

Es werden fünf Stipendien für Paraguayer angeboten, die im Bereich Wissenschaft, Technologie und Forschung oder im Bereich Bildung promovieren möchten. Die Bewerbungsfrist endet am 15. März. Die Auswahlliste wird im Juli bekannt gegeben.

Interessenten können sich unter folgendem Link anmelden: https://bit.ly/2OcuBwl

Allgemeine Anforderungen:

– Paraguayische Staatsangehörigkeit mit Wohnsitz in Paraguay.

– Allgemeine Hochschulreife

– Der Zulassungsbescheid einer deutschen Universität.

Erwähnenswert ist, dass der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) die weltweit größte internationale Organisation für Studierende und Wissenschaftler ist. Als Verband von Hochschulen und studentischen Einrichtungen vertritt er weltweit 231 deutsche Hochschulen und Universitäten. Der DAAD ist mit mehr als 500 Vertretern in fast 100 Ländern präsent.

Wochenblatt / La Nación

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

3 Kommentare zu “Stipendien in Deutschland

      1. Das trifft sich aber gut. Auch ich schaue so neidvoll auf die gschaffigen und so gscheiten Paragauyer mit ein paar Tagen Aufenthalt als Generalmanager, die sie dann doch lieber in deutschen Konzert- und Hörsäle zu Bach und Goethe verbrachten, was sie wohl lieber taten als als Putze und ganz freiwillig wieder ins Land der Abschäume schwammen, weil es fürs Wackeln auf deutschen, asphaltierten Mondstraßen finanziell nicht mehr reichte. Sowas braucht der Paragauy. Wann bekomme ich die mickrig Plata, die du fleißig spendest kannst…?

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.