Willkommen in Paraguay

Asunción: In vielen Fällen glauben die Menschen, dass eine Reise ins Landesinnere sehr teuer sein könnte und fürchten sogar, nicht genau den idealen Weg zu den Sehenswürdigkeiten zu kennen. Unter Berücksichtigung all dieser Details wurde ein Tool namens “Bienvenido a Paraguay“ (Willkommen in Paraguay) geboren.

Die Internetseite hatte ihre Anfänge im Jahr 2010. Der Gründer Gustavo Verly erklärte, als er durch verschiedene Orte in Südamerika gereist sei, habe er sich entschlossen, ein Tool zu entwickeln, mit dem Touristen die verschiedenen Orte des Landes sowie Attraktionen, Gasthöfe und kulturelle Veranstaltungen entdecken können.

Aus diesem Grund ist es eine Website verfügbar, auf der unter anderem verschiedene Daten zu allem, was mit dem lokalen Tourismus zu tun hat, von verschiedenen Unterkünften über Preise bis hin zu den Reisekosten in Abhängigkeit von der gewählten Mobilität angezeigt werden.

„Mit diesem Tool können Sie alle touristischen Unterkünfte des Landes einsehen, die Preise vergleichen und so analysieren, was für Sie am besten in Frage kommt. Sie können sogar die Aktivitäten kennenlernen, die in der Region durchgeführt werden“, sagte Verly.

Die Internetseite ist einfach strukturiert, so kann jeder die Informationen haben, die er benötigt. Beispielsweise gibt es Symbole, in denen Sie Orte zum Essen, Schlafen, Busfahrpläne und den genauen Weg finden, um dorthin zu gelangen.

Der Schöpfer ist ein bekannter Fotograf des Landes, der die meisten im Internet verfügbaren Ziele kennt. Er entdeckte die Orte auf eigene Faust und bot so die Möglichkeit, mit hochwertigen Fotos auf der Plattform präsent zu sein.

Eine der innovativsten Optionen, die die Webseite bietet, ist ein System, mit dem die durchschnittlichen Reisekosten berechnet werden, wie zum Beispiel mit dem Bus. Wenn Personen in Privatfahrzeugen anreisen möchten, muss man nur das Modell und die Kraftstoffsorte eingeben, dann werden so die ungefähren Kosten ermittelt, die die Mautgebühren miteinschließen.

Die Karte, die derzeit auf der oben genannten Website verfügbar ist, wurde dem Gründer erstellt. Dabei ist berücksichtigt, dass alternative Straßen auf Plattformen wie Google Maps manchmal nicht aktualisiert werden.

Willkommen in Paraguay erhält rund 120.000 Besuche in der Hochsaison, daher sagte Verly, dass er in Zukunft eine App entwickeln werde, Sponsoren kontaktieren und das System beispielsweise mit einem Übersetzer aktualisieren möchte, um noch mehr Menschen von seiner Webseite überzeugen zu können.

Wochenblatt / 5 Dias

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

2 Kommentare zu “Willkommen in Paraguay

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.