Lugo wird kurzfristig nach Argentinien reisen

Asunción: Der Präsident der Republik, Fernando Lugo reist voraussichtlich diesen Mittwoch in die argentinische Hauptstadt Buenos Aires, um die temporäre Präsidentschaft für den Organismus im Kampf gegen Geldwäsche zu übernehmen. Die Reise wäre bereits im Voraus geplant gewesen, sagte Rubén Penayo, Vorsitzender für Kommunikation und… weiter lesen