Ein Trauerspiel

Asunción: Egal wo sie sich bewegen, sei es auf den Avenidas in Asunción, Lambaré oder Fernando de la Mora, tausende Ladenlokale stehen zur Miete frei. Selbst Restaurants, die Jahre auf dem Markt waren und einen festen Kundenstamm hatten, sind für immer geschlossen.

Chaco: Wohl eher kein Zufall

Fuerte Olimpo: Als ein Chaco-Krieg-Kämpfer 2003 starb, dem eine Estancia von 2.000 ha gehörte, war weder ihm noch seinen Kindern klar, dass ein Embargo auf dem Land lastete. Obwohl es um Namensgleichheit geht, spielen auch andere Probleme mit rein.

Auftragsmord in Coronel Oviedo

Coronel Oviedo: Am gestrigen Mittag wurde der Sicherheitschef des Regionalgefängnisses von Coronel Oviedo im gleichen Ort vor einem Eisenwarenladen niedergeschossen. Insgesamt 13 Einschüsse zählte der Gerichtsmediziner an seinem Körper.

Neue Spur im Fall Juliette?

Asunción: Der Großvater der vermissten Juliette erklärte gestern bei den Hausdurchsuchungen einen der Deutschen wiedererkannt zu haben. Dieser soll Tage nach dem Verschwinden des Mädchens einen Apfel als Abendbrot für Juliette mitgenommen haben.