Tankstellen verschieben Kraftstofferhöhung auf Mittwoch

Asunción: Obwohl sie bereits für dieses Wochenende eine Preisanpassung angekündigt hatten, beschlossen die privaten Tankstellenketten, die Erhöhung auf Mittwoch zu verschieben. Petropar seinerseits wird seine Preise für den Rest des Monats beibehalten.

Die privaten Tankstellen werden ihre Preise schließlich am kommenden Mittwoch, dem 16. März, anheben und nicht, wie geplant, schon heute.

Die aktuellen Kraftstoff-Preise sind:

Benzin 89 Oktan G. 7.010

Benzin 93 Oktan G. 7.710

Super 97 Oktan G. 8.990

Diesel G. 7.050

Diesel Premium G. 8.890

Alkohol G. 5.990

Die nächste Erhöhung wird jedoch laut Apesa zwischen 750 und 800 Guaraníes pro Liter liegen.

Petropar hat in der vergangenen Woche eine Preisanpassung von 470 Guaraníes vorgenommen und sich verpflichtet, den Preis für den Rest des Monats März auf diesem Niveau zu halten.

Wochenblatt

CC
CC
Europakongress

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

3 Kommentare zu “Tankstellen verschieben Kraftstofferhöhung auf Mittwoch

  1. Sie steigen und steigen, man braucht mehr Geld, man will einfach mehr Geld verdienen, sie folgen ihrer eigenen Logik. Wir leben in einer Raubtiergesellschaft, da gilt das Gesetz des Stärkeren, ganz einfach, oder?

    3
    1

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.