Tankwagen kippt um und fängt Feuer

Villarrica: Ein Tankwagen kippte um und hat am gestrigen Nachmittag bei der Stadt Ñumí, Departement Guairá, Feuer gefangen.

Der LKW brannte nach dem Umkippen gegen 16:00 Uhr am gestrigen Donnerstag auf der PY08-Route bei Kilometer 195 im Bezirk Ñumí vollständig aus.

Gemäß den Daten des Polizeiberichts handelt es sich bei dem Lkw-Fahrer um Marcial Zorrilla (31), der bei dem Unfall zum Glück unverletzt blieb. Der Mann stammt aus der Stadt Ypané, im Departement Central.

Der Tanklaster der Marke Scania beförderte Kraftstoff aus der Firma Fuelpar S.A. Bisher sind die Umstände des Unfalls nicht bekannt.

Wochenblatt / Ultima Hora

iOiO
CC

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.