Teilzeit, die Wunderwaffe um Arbeitsplätze zu erhalten

Asunción: Die Konsequenz der weltweiten Rezession sind geringe Arbeitsmöglichkeiten. Wenn früher ein junger Mann vier Möglichkeiten die Woche hatte, Geld zu verdienen, so hat er aktuell nicht mehr als eine.

Die Stagnation der Weltwirtschaft und die Arbeitslosigkeit gehen seit der Quarantäne Hand in Hand. Obwohl die Aktivitäten langsam wieder ansteigen, stagniert die Nachfrage nach Arbeitskräften und die Arbeitslosigkeit steigt.

Paraguay entgeht in diesem Fall der globalen Situation hoher Arbeitslosigkeit nicht. Hinzukommen viele Landsleute, die aus dem Ausland zurückkommen. Laut dem jüngsten Bericht der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO) hat das Coronavirus im zweiten Quartal des Jahres weltweit umgerechnet 400 Millionen Arbeitsplätze zerstört, 95 Millionen mehr als in der am 27. Dezember veröffentlichten vorherigen Schätzung. Lateinamerika war mit 47 Millionen verlorenen Vollzeitstellen die am stärksten betroffene Region.

Paraguay entgeht sicherlich nicht der Tatsache, dass die zu diesem Zeitpunkt getroffenen Entscheidungen zum Schutz der Beschäftigung sind und mit diesem Schutz eine Schaffung neuer flexibler und dynamischer Arbeitsplätze beginnt. Der Arbeitsmarkt ist ein saisonabhängiger Markt mit geringer Vorhersehbarkeit. Die Reaktivierung der Wirtschaft, kann nur dann erfolgreich werden, wenn man Teilzeitstellen offeriert, was sich in den steigenden Zahlen widerspiegelt. Im Januar waren es landesweit noch 140 Personen die Teilzeit eingestellt wurden während es im Juni 3.500 Menschen waren. Obwohl die Arbeitszeit sinkt, beispielsweise von 8 auf 6 Stunden, fallen wenigstens nicht die Arbeitsplätze weg. Die Hälfte aller, die wegen der Pandemie entlassen wurden, sind zwischen 18 und 35 Jahren alt.

Wochenblatt / El Independiente

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

3 Kommentare zu “Teilzeit, die Wunderwaffe um Arbeitsplätze zu erhalten

  1. Wenn ich jetzt wundervoll nur teilzeit arbeite fehlt aber noch ein 2. Wunder. Die ausgaben müssen auch sinken, denn jobs von denen man nicht leben kann, haben wir genug und jetzt noch viel mehr. Es istbin der 1. Welt nicht nicht die lösung ind hier umso weniger.

    1. Der punkt ist, dass es ohne covid auch so gekommen wäre. Irgendein dominostein fällt rgendwie irgendwo irgendwann um und nimmt alle anderen mit. Wie ich schon oft sagte, gibt es nur 2 optionen. Es zu akzeptieren, dann hätte es aber in den letzten jahrzehnten viele kriege und seuchen geben müssen und jetzt bleibt nur noch ein grosser oder man muss ein anderes system erschaffen welches mit geburtenkontrollen und planung arbeitet.
      Alles andere geht sicher nicht, ich sehe aber schon, dass unsere tolle elite genau den 3. Weg sucht. Nämlich nachhaltig ewig weiter wachsen eil die grenzen ja weiter offen bleiben und das bevölkerungswachstum weitergeht und systemalternativlos gebraucht wird, aber mit zwischendurch künstlichen kampagnen wie covid und klima. Also wie immer mit aller kraft an den symptomen doktern und gegen systemkritiker und ursachenforscher vorgehen und diese sogsr noch bestrafen.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.