Unbekannte attackieren Ex-Polizist

Santa Rosa de Aguaray: Unbekannte beschossen vergangene Nacht das Haus und das Fahrzeug eines ehemaligen Polizisten. Marihuana oder eine offene Rechnung mit Schmugglern nimmt man als Motiv an.

Die Täter hinterließen ein Schriftstück nahe dem Haus des ehemaligen Uniformierten. Aus diesem Grund scheint es so etwas wie eine letzte Warnung zu sein, erklärte Kommissar Dionisio Alcaraz, Chef des 18. Kommissariats von Santa Rosa del Aguaray.

Die Polizei nahm einen Mann fest, der verdächtigt wird an der Attacke teilgenommen zu haben. Das Departement San Pedro ist wie auch Canindeyú und Amambay fest in den Händen von Drogenschmugglern, die die Produktion für den brasilianischen Markt sichern. Polizisten werden dabei gern als Helfer rekrutiert.

Wochenblatt / Twitter / Nelson Lange

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .