Verfallenes Gesprächsguthaben gehört bald der Vergangenheit an

Asunción: Der paraguayische Senat hat in seiner gestrigen Sitzung neben vielen anderen Themen auch das Gesetzesprojekt bewilligt, welches den Artikel 93 des Telekommunikationsgesetzes N° 642/95 neu regelt. Dieser legt fest, dass Mobilfunkunternehmen kein Gesprächsguthaben nach einem gewissen Zeitraum verfallen lassen dürfen. Dazu gehören auch Minuten- und Datenpakete, die in vielen Verträgen inkludiert sind.

Mit der Billigung des Senat und der vorherigen Absegnung im Abgeordnetenhaus liegt es nun an Staatschef Horacio Cartes, dieses Gesetz zu promulgieren. Vor Anfang nächster Woche wird jedoch nichts daraus, da das Staatsoberhaupt heute in den Vatikan reist, um sich ein zweites Mal persönlich mit Papst Franziskus zu treffen.

Die Mobilfunkbetreiber haben wenig Verständnis für das baldige Gesetz, welches die Abgeordneten Salustiano Salinas und Óscar Tuma ausgearbeitet hatte. Damit können zukünftig keine 24 Stunden Angebote mehr unterbreitet werden, wodurch den Kunden diverse Offerten vorenthalten werden müssen, ließen die großen Anbieter mitteilen.

(Wochenblatt / Última Hora)

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

2 Kommentare zu “Verfallenes Gesprächsguthaben gehört bald der Vergangenheit an

    1. http://www.ultimahora.com/senado-sanciona-ley-que-elimina-vencimiento-saldos-telefonicos-n788970.html

      http://www.abc.com.py/edicion-impresa/politica/senado-sanciona-ley-que-obliga-a-las-telefonicas-no-disponer-de-los-saldos-1238378.html

      http://lanacion.com.py/articulo/163037-senadores-eliminan-caducidad-en-saldos-de-telefonia-e-internet.html

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.