Vom Fluss auf den Tisch: Fisch ist gefragt im Winter

Mariano Roque Alonso: Es ist die beste Zeit, Fisch aus den Flüssen in all seinen Formen zu genießen. Heute öffnet wieder das Restaurant “El Dorado“, an der Remanso Brücke seine Pforten, nachdem es wegen einem Brand lange geschlossen war.

Wer Fisch mag ist an der Adresse sicherlich richtig. In all seinen Variationen wird er angeboten. Küchenchef Juan Ávila hat viele neue Rezepte ausprobiert, die vor allem den Surubí, eine Welsart, in den Mittelpunkt stellen. Unter den neuen Gerichten findet man Surubí Koygua, eine Suppe mit Tortilla-Einlagen oder Surubí mit Ravioli und Yerba-Mate Sauce.

Gloria Oviedo ist die Besitzerin von der Lokalität. Sie erklärte, dass es kritische Zeiten nach dem Brand gegeben habe, der am 23. April ausgebrochen sei und hohe Verluste verursacht habe. Es gab keine finanzielle Unterstützung von irgendeiner Institution, um die schwierige Situation zu überwinden.

Oviedo berichtete, dass ein liberaler Politiker ihr geholfen habe, das Lokal wieder aufzubauen sowie Möbel, Geschirr und andere Dinge zu ersetzen. Auch die Mitarbeiter haben mitgeholfen, denn “sie wussten am besten, welche Bedürfnisse am meisten notwendig sind“.

Die Preise für das Essen liegen zwischen 30.000 Gs. und 50.000 Guaranies. Dazu gehören Dessert und Brot. El Dorado hat sieben Tage in der Woche, jeweils von 7.00 bis 16.00 Uhr. geöffnet. Kontaktmöglichkeiten über die Telefonnummer (0986) 181-741 oder in Facebook: El Dorado Restaurant. Samstags empfiehlt sich eine Reservierung, denn an diesem Tag kaufen viele Kunden auf dem nahe liegenden Fischmarkt ein.

Wochenblatt / ABC Color

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.