Vorsicht wegen der Hitze bei dem Umgang mit Lebensmitteln

Asunción: Angesichts der Hitze und den hohen Temperaturen, die die Direktion für Meteorologie weiterhin angekündigt hat, werden eine Reihe von Empfehlungen herausgegeben, um eine Lebensmittelvergiftung zu vermeiden.

Dies auch unter Berücksichtigung der Feiertage zum Jahresende, in denen das Risiko einer Lebensmittelvergiftung ansteigt, aufgrund von teilweise schlechter Handhabung und falscher Konservierung.

Durch Lebensmittel übertragene Krankheiten werden durch gefährliche Mikroorganismen und/oder giftige Chemikalien verursacht, daher sollten einige Empfehlungen des Nationalen Instituts für Nahrung and Nutrition (INAN) berücksichtigt werden.

An erster Stelle ist es wichtig, das Menü für Silvester und Neujahr zu planen, indem die Lebensmitteleinkaufsliste entsprechend der Gerichte und der Anzahl der Gäste erstellt wird. Ein weiterer wichtiger Aspekt ist, dass vor dem Umgang mit Lebensmitteln die Hände und die Zutaten, die zur Zubereitung von Mahlzeiten verwendet werden, gründlich gewaschen und desinfiziert werden sollten.

Und da die Temperatur in diesen Tagen ziemlich hoch bleibt, ist es ideal, sie im Kühlschrank zu halten und nicht länger als zwei Stunden bei Raumtemperatur draußen zu lassen, sowie das Rohe nicht mit dem Gekochten zu mischen, um Kreuzkontaminationen zu vermeiden. Ebenso ist es ratsam, kalorienreiche Lebensmittel wie Fette, Frittiertes, Würste und Zucker nicht zu stark zu sich zu nehmen und möglichst auf den Genuss alkoholischer Getränke zu verzichten.

Wenn es um Desserts geht, ist es ideal, sich für einige Obstgerichte wie Kompott und Fruchtsalat zu entscheiden, da sie gemäß den Empfehlungen Vitamine, Ballaststoffe und weniger Kalorien für die Ernährung liefern.

Passen Sie auf das Haltbarkeitsdatum auf, wenn Sie vakuumiertes Fleisch oder andere Lebensmittel einkaufen. Aufgrund der hohen Preise bleibt zum Beispiel Rinderfilet lange in den Kühlregalen der Supermärkte und es könnte sein, dass dies dann schon sein Ablaufdatum erreicht hat.

Wochenblatt / La Nación

CC
CC

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

2 Kommentare zu “Vorsicht wegen der Hitze bei dem Umgang mit Lebensmitteln

  1. Diese Empfehlung hätten sie auch schon vor dem Weihnachts-120dB-Abgeshwuddele veröffentlichen können. Das Programm ist das gleiche zu Silvester. Okay, für Außenstehende, diejenigen die hier leben, wissen das auch: Ab Donnerstag bis Sonntag Kleinkinder, Grill, Streichhölzl, Ghettoblaster 120 dB Shwuddeli-Huy, 120×20 Billigpolarbierbückenpacks und 12×1-Böller in den Vorgarten stellen. Dann geht’s los. Eigentlich wie täglich unter dem Jahr auch, einfach mit totgegrillte-Würste-Krematoriumsluft und 12×1-Böller. Aber wie zu Weihnachten. Ne, da steht «totgegrillte Würste» und nix von Obstgerichte wie Kompott und Fruchtsalat, Vitamine, Ballaststoffe und weniger Kalorien.

    5
    9
  2. *Und da die Temperatur in diesen Tagen ziemlich hoch bleibt, ist es ideal, sie im Kühlschrank zu halten *
    Das werden wir sicherlich gerne machen, wenn wir denn Strom haben werden, damit die Kühlgeräte auch funktionieren.
    Denn die Feiertage sind bei Ande die Tage, an denen bevorzugt den Menschen auf dem Land der Strom abgeschaltet wird, damit er für die Leute in der Stadt zur Verfügung steht.
    Bei Reclamaciónes bleibt dann der Hörer neben dem Telefon liegen oder man wird jedes Mal, wenn man dann irgendwann doch mal durchkommt, angelogen.
    “Ya en segiuda va a llegar otra vez.”
    “Un poco más de paciencia por favor. En unos minutos va a funcionar otra vez.”
    “Estamos trabajando mucho, hay muchos reclamaciónes. Ya en seguida.”
    Wozu braucht denn die Landbevölkerung Strom?
    Reicht doch, wenn die in der Stadt ihre Aires laufen lassen und ein kaltes Getränk geniessen können. 🙁

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.