Warum Paraguay einige Webseiten strikt zensiert

Asunción: Während in Russland, dem nahen Osten und vielen anderen Gebieten stetig Filter aktiv sind, um gewisse politische und gesellschaftliche Tradition oder Sichtweisen auszugrenzen, gibt es in Paraguay, wenn auch im kleinen Maße, eine Einschränkung.

Nutzer von Glücksspiel-Websites in Paraguay können nicht auf all diese Plattformen zugreifen, zumindest nicht auf die meisten von ihnen. Dies liegt daran, dass der Oberste Gerichtshof den Zugang zu allen im Land tätigen Portalen dieser Art, mit Ausnahme von Apostala, verboten hat. Die Nutzer prangern dies als Verstoß gegen die Neutralität des Internets und als Bestätigung eines Monopols an.

Das Urteil der paraguayischen Justiz wurde am 8. Juli verkündet und ist vom Strafgerichtshof für Garantien Nr. 2 mit Sitz in Ciudad del Este unterzeichnet. In dem Dokument, das an die Nationale Telekommunikationskommission (CONATEL) gerichtet ist, werden die Glücksspielseiten aufgeführt, die auf paraguayischem Gebiet verboten sind, darunter auch international bekannte Plattformen wie bet365.com. In der Resolution heißt es, dass es sich um eine dringende Vorsichtsmaßnahme handelt, die von Apostala gefordert wurde und nach wie vor gültig ist.

Diese CONATEL-Resolution legt die Verpflichtung zur Wahrung der Neutralität des Internets für alle Diensteanbieter auf paraguayischem Gebiet fest. Das bedeutet, dass sie nicht in den Verkehr zu einer oder mehreren Seiten eingreifen können, sondern dass der Nutzer die volle Entscheidungsgewalt darüber hat, welche Seiten er besuchen möchte.

In demselben sozialen Netzwerk gibt es auch eine Theorie über den Ursprung dieses Abkommens, das ihrer Meinung nach nicht mit dem paraguayischen Recht vereinbar ist. Mehrere Nutzer behaupten, dass es ein politisches Netzwerk zwischen dem Präsidenten von Daruma Sam, Manuel Lugo, und Senator Javier Zacarías Irún gibt, um diese regulatorischen Vorteile für die Plattform zu erreichen.

Sogar nationale Medien in Paraguay haben die Verbindung zwischen den beiden Personen bestätigt, obwohl nicht behauptet werden kann, dass ihre Treffen (die mit dem Datum der öffentlichen Ausschreibung für den Betrieb von Sportwetten im Jahr 2017 zusammenfallen) mit diesem Thema in Verbindung stehen.

Wochenblatt / Twitter

CC
CC
Werbung

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

1 Kommentar zu “Warum Paraguay einige Webseiten strikt zensiert

Kommentar hinzufügen