Weihnachtsgeld dürfte ausfallen

Asunción: In vielen Branchen dürfte dieses Jahr wohl das Weihnachtsgeld wegen der Corona-Pandemie gestrichen werden. Hauptsächlich ein Sektor ist am meisten betroffen, während die Beamten sich wohl keine Sorgen machen brauchen.

Verbände von Bars, Restaurants und verwandten Unternehmen in Asunción und aus dem Departement Central geben bekannt, dass sie ihren Mitarbeitern zum Jahresende keinen Weihnachtsbonus zahlen können.

Augusto Insfrán, Leiter der Barvereinigung in der Hauptstadt von Paraguay (AsoBar), wies auf die kritische Situation des Sektors hin, die keine Anzeichen für eine kurzfristige Verbesserung aufweise.

„Die Monate vergehen schnell und der Bonus kommt. Die Wahrheit ist, dass wir uns nicht daran halten können, wir wissen nicht, was wir tun werden. Unter den gastronomischen Gewerkschaften analysieren wir dies, um die Regierung zu fragen“, sagte Insfrán gegenüber dem Radiosender 800 AM.

„Es ist möglich, dass sich einige Betriebe wieder erholen können, wenn die Anzahl der Infektionen abnimmt und die Öffnungszeiten verlängert werden, aber es ist sehr schwierig“, fügte er hinzu.

Der Geschäftsmann sagte weiter, dass die Unsicherheit weiterhin die Umsätze beeinflusse, sodass die Vorhersage einer Verbesserung noch nicht in die Berechnungen einfließe.

„Wir wissen nicht, was bis Ende des Jahres passieren wird. Wahrscheinlich gehen viele Unternehme noch bankrott oder beantragen die Insolvenz. In diesem Moment ist unser Anliegen ein anderes. Offensichtlich müssen wir das Weihnachtsgeld per Gesetz bezahlen. Wir wollen jedoch nur einen Bonus auf die überwiesenen Löhne ausschütten. Wenn ein Angestellter für neun Monate arbeitslos wurde, zahlen wir den Bonus für die geleistete Arbeitszeit, das sind drei Monate in diesem Beispiel“, erklärte Insfrán.

Wochenblatt / ADN Paraguayo

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

1 Kommentar zu “Weihnachtsgeld dürfte ausfallen

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.