Wenn eine Puppe auf einmal das Sprechen anfängt

Limpio: Bis jetzt ist Apolonia erstaunt. „Ich kann nicht glauben, was wir alles durchmachen müssen“, sagt sie. In ihrem Haus löste eine Puppe, die auf einmal zum Sprechen anfing, Kontroversen und Entsetzen aus.

Der Fall spielt sich im Salado-Viertel von Limpio ab. Das Spielzeug, das lange Zeit verlassen worden war und nicht mehr funktionierte, begann dreißig Minuten lang seltsam zu reden und zu lachen. „Das ist vor 10 Tagen passiert und seitdem sind wir beunruhigt, weil eine meiner Töchter davon betroffen war“, sagte Apolonia weiter.

Die Frau berichtete weiter, dass sich ihre 13-jährige Tochter seit diesem Moment der Panik seltsam verhalten und ihren Charakter völlig verändert habe. Die Mutter ging zu einem “spiritualistischen Heilpraktiker“, der ihr sagte, dass die Puppe “besessen“ sei und sie ihre Tochter mitnehmen wolle.

-Wie kam diese Puppe zu Ihnen nach Hause?

„Es war ein Geschenk einer Freundin für eine andere meiner Töchter, die jetzt 6 Jahre alt wird. Die Frau hat es meiner Kleinen geschenkt, als sie 9 Monate alt war. Sie erzählte uns, dass auch ihre kleine Tochter diese Puppe geschenkt bekam und sie später meiner Tochter schenkte. Der Heilpraktiker sagte uns, dass die Besitzerin dieser Puppe, die ein Mädchen war, bereits gestorben sei und ein Geist die Puppe übernommen habe. Betroffen davon ist meine 13-jährige Tochter. Der Heilpraktiker sagte uns, dass wir einen Exorzismus durchführen müssen“.

-Wie kommt es, dass die Puppe zu Ihnen gesprochen hat?

„Hinter meinem Schlafzimmer habe ich ein weiteres Zimmer, in dem ich alle Spielsachen meiner Töchter aufbewahre. Dort begann ich zu hören, wie die Puppe sprach, die lange Zeit in einer Tasche aufbewahrt wurde und keine Batterie mehr hatte. Der Fernseher war sehr laut, die Klimaanlage war an und man konnte sie trotzdem hören. Die Puppe redete mehr als eine halbe Stunde lang auf seltsame Weise zu uns, dann begann sie aus dem Nichts in der Nacht zu reden. Man konnte es aber nicht verstehen, sie redete und lachte. Wir hatten große Angst. Als das anfing, begann meine Tochter seltsame Verhaltensweisen zu zeigen. Wir gingen zu einer Ärztin und sie sagte uns, dass die Puppe einen Geist habe, es könnte ein Dämon sein“.

-Und wie hat es Ihre Tochter beeinflusst?

„Meine Tochter hat ihren Charakter verändert, man kann nicht mit ihr reden, sie will ihre Puppe überall hin mitnehmen. Sie war nicht so. Jetzt hat sie sich einfach verändert. Wir wollen einen Exorzismus durchführen. Ich hätte nie damit gerechnet, so etwas zu erleben, ich kann nicht glauben, was passiert ist. Sie sagten uns, dass es ein Geist sei, ein Dämon“.

-Und was wurde mit der Puppe gemacht?

„Jetzt habe ich sie in eine schwarze Tasche gesteckt. Sie sagten mir, ich solle sie nicht mehr herausnehmen, bis alles vorbei ist“.

Mittlerweile wurde ein Exorzismus an der Puppe zelebriert und anschließend verbrannte man sie. Damit dürfte der Spuk wohl vorbei sein.

Wochenblatt / Cronica

CC
CC
Werbung

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

4 Kommentare zu “Wenn eine Puppe auf einmal das Sprechen anfängt

  1. Uh, uh, uh, da soll eine Puppe ohne Batterien angefangen haben zu quasmeln und dat über eine halbe Stunde lang und die will behaupten sie habe vergessen ihr iTelefon zu zücken um ein Foto für ihr Facebock-Profil zu magge. Dat glaubt abe auch nur sie und ihr Scharlatan.
    Also bei dem Volk frage ich mich ja nix mehr. Schaue ich vor ein paar Tagen mal zum Nachbarn rübe, weil da die ca. 10-jährige Tochter gerade am Blätter/Müll zum Müllabfackelloch hin fegen ist. So nach dem Motto: Igge habe den ganzen Tag Zeit um Blätter/Müll-Gemisch zum Müllabfackelloch hin fegen. Ok, so sind Kinder halt nun mal, damit habe ich auch kein Problem. Vermutlich hätte sie zur Erziehung auch lieber etwas anspruchsvollere Aufgaben von Mamś und Papś.
    Ok, guck ich ne Weile, da tritt ihre Alte zum Küchenfenster und wirft Müll durch das Küchenfenster. Nach ein paar Minuten noch einmal. Wohl nicht nur für das eine Mal zur Kindeserziehung, sondern VOR (außerhalb) des Küchenfesters, das IST ihr Mülleimer !!! Ist mir bis heute gar nie aufgefallen, abe die haben tatsächlich zwei Müllhaufen direkt neben dem Kinderspielplatz: einen vor der Küche und da Müllabfackelloch.
    Abe die seien hierzulande ja intelligent, hob i mal irgendwo glesen.
    Jupp, so hast die höchst persönlich gezüchteten Ratten, Kakerlaken, Dengue, Chikungunya, Fliegen und Mücken nicht im Haus, ihr Schangli muss nie den Müll hinaustragen und besonders Praktisch, wenn die ca. 10-jährige Tochter dafür einspannen kannst, damit diese den Müllabfackelhaufen vor dem Küchenfenster zwei Meter zum Müllabfackelloch hin fegt. Phänomenal !!!

    19
    10
  2. Na, da hat wohl jemand den Film Annabelle gesehen.
    .
    Also ich würde gerne diesen Exozismus durchfüren. Zuerst einmal würde ich dem Heilpraktiker so richtig eine Ohrfeige verpassen. Nicht so eine lasche, nein so eine richtige, dass man im Kopf ein Pfeifen und Sausen bekommt und er ein paar Tage nicht mehr schmerzfrei kauen kann und die ganze Backe brennt wie Feuer.
    Und dann bekommt die Mutter genau so eine Ohrfeige.
    .
    Und danach frage ich die Kinder, ob sie nun geheilt sind oder ob sie auch eine Ohrfeige haben wollen.
    Und wenn sie noch nicht geheilt sind, fängt der Exorzimus danach wiederl von vorne an, bis eine Heilung eintritt.
    Das hilft immer! Versprochen1
    Wahlweise, wenn das Ohrfeigen zu langweilig wird, kann man es auch mit A*schtritten abwechseln. Richtig schön, als wenn man einen Elfmeter schießen will.
    Wirkt immer!

    21
    9
  3. Wichtig ist vor allem, dass diese Puppen geipmft sind und zur Impfung auffordern. Warum sollte sonst jemand eine Puppe haben? Siehst du, alles andere macht einfach keinen Sinn.

    4
    13
  4. das ist noch gar nichts, wenn man das Alexa Dingsbumms von Amazon in der Bude hat, dann kann es schon sein, daß man die Kontrolle über sein Leben verliert. Aber da gibts nur eins: Selbst Schuld wenn man sich so einen Mist anschafft, wie neuerdings ChatGP in der Batteriekarre. Nicht mehr lange dann petzt die Matz jeden lächerlichen Mist den man “verbrochen” hat, der Strafzettel wird gleich dazu ausgedruckt und abgebucht. In der EU sind ja die Autos neuerdings auf massive Überwachung schon vorbereitet, braucht man nur noch das entsprechende Modul einsetzen und schon ist man versklavt. Dem Püppchen hätte ich die Batterie gezogen, dann wär Feierabend mit dem Geschwätz.

    7
    3

Kommentar hinzufügen