Wiederaufnahme des Flugplans in greifbarer Nähe

Asunción: Die spanische Fluggesellschaft Air Europa bereitet die Wiederaufnahme ihrer regulären Flüge ab Juni vor, sobald die Aufhebung der Reisebeschränkungen durch die Länder aufgehoben wurden.

Vorläufig und immer vorbehaltlich jeglicher Änderungen würden die spanischen Verbindungen zwischen den Inseln am 27. April beginnen. Inlandsflüge von Madrid nach ganz Spanien, einschließlich der Balearen und der Kanarischen Inseln, werden ab dem 1. Juni wieder aufgenommen. Am selben Tag würden die ersten Flüge vom Flughafen Barajas zu Zielen in den folgenden Regionen starten: Europa (Deutschland, Belgien, Frankreich, Niederlande, Italien, Portugal, Vereinigtes Königreich und Schweiz), Afrika und dem Nahen Osten (Marokko, Tunesien und Israel) und die Vereinigten Staaten (Miami und New York).

Im speziellen Fall von Paraguay, wo es vor der Quarantäne sechs wöchentlichen Flüge gab, wird AE ab dem 1. Juni drei Flüge pro Woche anbieten (Montag, Mittwoch und Freitag von Madrid nach Asunción sowie Dienstag, Donnerstag und Samstag von Asunción nach Madrid). Die Zusatzverbindung von Asunción nach Córdoba und zurück wird auch Dienstag, Donnerstag und Samstag umgesetzt. Das zu verwendende Flugzeug wird weiterhin der Boeing 787-8 Dreamliner der neuesten Generation sein, der mit 22 Sitzen in der Business Class und 274 Sitzen in der Touristenklasse ausgestattet ist.

Wochenblatt / Aeronautica

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

3 Kommentare zu “Wiederaufnahme des Flugplans in greifbarer Nähe

  1. Gerade Spanien, die steigende Fallzahlen, viele Tote und viele Infizierte haben wollen den inländischen Flugverkehr bereits am 27. April freigeben??? Das ist ja eine beruhigende Nachricht. Weltweit dann ab 1. Juni. Da haben wir ja wieder Termine, auf die wir uns freuen können.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.