“Wir wissen nicht, ob wir einen amtierenden Präsidenten haben“

Ciudad del Este: Wir wissen nicht, ob wir einen Präsidenten im Amt haben, die Minister sind diejenigen, um die Stimmung im Land zu beruhigen“, sagte Iván Airaldi, Vertreter der Kammer der Kleinst-, Klein- und Mittelunternehmen (Mipymes) von Alto Paraná.

Er verwies damit direkt auf das Management von Präsident Mario Abdo Benitez und im weiteren Sinne zu Änderungen im Präsidialkabinett.

Der Geschäftsmann äußerte diesen Kommentar, um später vorzuschlagen, dass die Überwindung des wirtschaftlichen und finanziellen Debakels, das die Gesundheitsquarantäne verursacht hat, untrennbar mit der massiven Anwendung von Covid-Impfstoffen auf die Bevölkerung verbunden sei.

„Wir erholen uns noch nicht von der ersten Grenzschließung. Es kann keine wirtschaftliche Reaktivierung geben, wenn die erforderliche Impfung nicht vorhanden ist“, fügte er hinzu, bereits im Einklang mit der Forderung des Sektors, jedoch bereits auf Länderebene, in Bezug auf eine mögliche weitere wahrscheinliche Quarantäne.

Airaldi betonte, dass die Regierung unbedingt eine Schockagenda gegen die Gesundheitskrise definieren und aufstellen und dann die konkreten Schritte zur Überwindung der Wirtschafts- sowie Finanzkrise aufzeigen müsse, die sich aus der ersten ergibt.

„Der erste Punkt ist die Festlegung der Länderagenda und dass das Gesundheitsproblem immer Vorrang hat. Wir brechen Tag für Tag Rekorde mit der hohen Zahl von Todesfällen. Die Regierung hatte diese 1,6 Milliarden US-Dollar, um die Lösungen zu verwalten, aber am Ende wurde nichts unternommen“, fügte er hinzu.

Schließlich bestand der Geschäftsmann darauf, dass der Regierung “aufrichtig“ auferlegt werde, die Verwaltung des Staates zu beenden, als wäre es ein “privater Club, in dem Politiker Privilegien haben und dass Ansteckungen von Covid-19 nicht in der Arbeitsumgebung auftreten würden.

„In Unternehmen geht es darum, die Gesundheitsprotokolle immer einzuhalten, und oft liegt das Problem außerhalb der Arbeitszeit“, erklärte Airaldi abschließend.

Wochenblatt / ADN Paraguayo

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

1 Kommentar zu ““Wir wissen nicht, ob wir einen amtierenden Präsidenten haben“

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.