Yerba Anbau wird forciert

Das Zuckerrohr erzielte letztes Jahr nicht die besten Preise, auch 2015 werden keine Rekordgewinne erwartet, Alternativen bietet der Yerba Anbau, vorherrschend in den südlichen Landesteilen aber auch in Guairá spürt man einen Zuwachs in diesem landwirtschaftlichen Sektor.

In Paso Yobai führte der Mate Tee Produzent “La Bombilla“ eine Weiter- und Fortbildungsveranstaltung für die Landwirte durch, insgesamt nahmen etwa 200 Kleinbauern an dem kostenlosen Vortrag teil. Dabei wurden bessere Anbausorten, die Pflege und Hege der Sträucher sowie Bewässerungsmethoden erklärt. In diesen landwirtschaftlichen Sektor hat die Gentechnik noch nicht Einzug gehalten.

„Wir sehen positive Ergebnisse auf unseren Feldern und das ermutigt uns, dieses Produkt anzubauen und unsere Bemühungen zu verstärken, weitere Flächen zu erschließen“, sagte Julian Benitez, ein traditioneller Landwirt aus der Zone.

Mit auf dieser Präsentation waren auch der Bürgermeister Edgar Chavez (ANR) sowie ein Komitee der paraguayischen Yerbaproduzenten. Jorge Nusco, Techniker einer Pflanzenschutzmittel Firma erklärte detailliert, wie die Produktivität bei dem landwirtschaftlichem Produkt gesteigert werden kann.

Unternehmenssprecher Nicolás Giménez sagte: „Wir haben diese Weiterbildung ins Leben gerufen damit die Landwirte wissen, worauf es ankommt, und um bessere Ergebnisse in der Ernte zu erzielen, das hilft ihnen, aber auch uns als Firma“. In dieser Zone wurden in den letzten Jahren eine große Anzahl an Hektarflächen Yerba Mate entfernt, jedoch in den vergangenen drei Jahren wieder rekultiviert, aufgrund der guten Verkaufserlöse.

Quelle: ABC Color

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.