20 Kisten Tomaten für den persönlichen Gebrauch

Asunción: Das Dienstfahrzeug eines Abgeordneten wurde bei Villa Hayes kontrolliert. Man fand 20 Kisten geschmuggelte Tomaten darin. Der Fahrer sagte, sie seien für den persönlichen Gebrauch bestimmt. Er wurde vorläufig festgenommen.

Die Operation wurde nach Angaben der Einsatzkräfte von der Spezialabteilung gegen wirtschaftliche strafbare Handlungen der Polizei in Abstimmung mit der Zollbehörde und der Marine durchgeführt.

Das Auto sei ein weißer Kía Rio gewesen, der kontrolliert wurde. Er soll dem Abgeordneten Nazario Rojas gehören, erklärte der Fahrer César Fernando Medina Linares. Er hätte den Kontrollbeamten weiter gesagt, dass die Tomaten für den “persönlichen Gebrauch“ bestimmt seien. Man fand jedoch keine Dokumente, die den Ursprung der Kisten belegen konnten. Deshalb nahm man Linares vorläufig fest.

Kommissar Omar Méndez war der Einsatzleiter bei der Operation, unterstützt vom Direktor für Wirtschafts- und Finanzkriminalität, Inspektor Baldomero Jorgges.

Wochenblatt / ADN Paraguayo / Beispielfoto aus dem Archiv

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

3 Kommentare zu “20 Kisten Tomaten für den persönlichen Gebrauch

  1. Ich plädiere ganz sich nicht für solche Spielereien eines Abgeordneten namens Nazario Rojas. Und sicher ist es auch ein dummes Gewäsch, die 20 Kisten Tomaten seien für persönlichen Gebrauch bestimmt. Aber der Wert dieser Ware ist doch so winzig klein, daß der Herr Abgeordnete (eher Hühnerdieb) davon wirklich nicht reich werden kann. Dieser Akt ist eher als eine Spielerei zu bewerten, wie z.B. ein Fußballspieler, der sich für 200 US-Dollars ein Steak mit Blattgold kauft, also nur Angeberei, mehr nicht. Und die für die Grenzkontrolle zuständigen Autoritäten machen daraus ein riesiges Faß auf. Soll mit diesem Aufwirbeln von Staub etwa was Größeres unsichtbar gemacht werden?

  2. Aber Hallo. darf nicht jeder soviele Tomaten essen wie er will? Bei einer Grossfamilie sind doch 20 Kisten Tomaten voellig normal. Also bleibt locker und passt auf eure Tomaten acht.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.