5 weltweit bekannte Marken für Luxusuhren die jeder kennen sollte

Der Markt an Luxusuhren ist groß. Tatsächlich ist er sogar sehr viel größer, als die meisten Menschen annehmen dürften. Neben den traditionellen Herstellern sind in den letzten Jahrzehnten noch einige weitere hinzugekommen.Dem Uhrenmarkt scheint das jedoch nicht geschadet zu haben. Hochwertige Uhren sind nach wie vor gefragt.

Gerade jetzt, wo wir uns inmitten einer Krisenzeit befinden, fragen sich viele Menschen, ob sie nicht in eine Luxusuhr investieren sollten. Schließlich sind die wirtschaftlichen Auswirkungen der Coronakrise ein Grund, um alternative Anlagen in Erwägung zu ziehen. Warum also nicht in ein oder mehrere Luxusuhren investieren? Im Grunde spricht wenig dagegen. Angehende Anleger sollten sich jedoch erst das erforderliche Fachwissen anlegen. Dazu gehört auch, dass sie über die unterschiedlichen Marken Bescheid wissen. Zumindest diese 5 weltweit bekannten Marken sollte man kennen.

Breitling

Uhren von Breitling stehen zu Recht für Qualität. Seit Generationen begeistern Modelle wie die Breitling Navitimer und die Avenger Blackbird Menschen auf der ganzen Welt. Zwar ist Breitling nur eine von vielen schweizerischen Luxusmarken für Uhren. Der Hersteller vermag jedoch mit seiner starken Konkurrenz mitzuhalten. In puncto Prestige stehen die Modelle von Breitling anderen Luxusuhren in nichts nach.

TAG Heuer

Die Marke TAG Heuer richtet sich primär an Menschen, die sportliche Luxusuhren mögen. Diese werden nämlich seit bereits mehr als 150 Jahren vom Hersteller vertrieben. Ein aktuelles Highlight ist die Serie Formula 1, die speziell auf die Bedürfnisse von Rennfahrern ausgerichtet ist. Preislich gehören die Uhren von TAG Heuer mit zu den teuersten. Dem Ruf des Herstellers scheint das nicht zu schaden. Er gehört zu den beliebtesten Marken überhaupt.

Rolex

Es gibt kaum einen Menschen, der die Marke Rolex nicht kennt. Sogar diejenigen, die sich eine Rolex aufgrund des hohen Preises nie kaufen würden, wissen meist ganz genau, was es mit dem Hersteller für Luxusuhren auf sich hat. Diese Bekanntheit genießt Rolex jedoch nicht ohne Grund. Sowohl hochwertige Modelle als auch kluge Werbemaßnahmen haben zum Erfolg geführt. Einige Rolex sind sogar so gefragt, dass viele Modelle knapp sind und infolgedessen zu höheren Preisen verkauft werden.

IWC

Uhren von IWC sind für ihre Ästhetik und Präzision bekannt. Wie bei anderen Luxusuhren auch, gibt es bezüglich der Funktionalität keine Kompromisse. Alle Modelle sind hochwertig und bieten dem Nutzer unterschiedliche Funktionen. In puncto Design können nur die wenigsten Marken mit IWC mithalten. Allein die IWC Portugieser und IWC Portofino erfreuen sich weltweit einer enormen Beliebtheit. Praktisch jeder Uhrenliebhaber weiß ganz genau, was es mit den beiden Modellen auf sich hat.

Cartier

Cartier gehört zu den berühmtesten Juwelieren der Welt und da dürfen Luxusuhren natürlich nicht fehlen. Bereits seit einem Jahrhundert bietet die Marke ein unvergleichliches Sortiment. Viele Topseller unter den Luxusuhren stammen von Cartier. Einige Highlights der letzten Jahren sind die Cartier Ballon, die Cartier Tank und die Cartier Ronde. Sie alle sind unverwechselbare Klassiker und werden wahrscheinlich noch einige Jahre den Ton in der Uhrenwelt angeben. Die eleganten Meisterstücke sind einfach für jedermann geeignet.