Alkoholtest ab kurz nach Mitternacht

Asunción: Landesweit ist heute Nacht mit Alkoholkontrollen zu rechnen. Wie die Straßenpatrouille mitteilte beginnen diese jedoch erst 00:30 Uhr am 1. Januar 2019. Trinkern bleibt ein kleines Zeitfenster.

Sollte diese Ankündigung jedoch eine Falle sein, besteht die Chance, dass ganz viele Fahrer, wenn auch nur mit geringem Alkoholgehalt kontrolliert werden und Bußgelder abtreten müssen. Diese beginnen bei 244.000 Guaranies und gehen bis 1.625.000 Guaranies, stets enthalten ein momentanes Weiterfahr-Verbot. Falls also der Beifahrer auch getrunken hat, muss das Auto vor Ort stehen bleiben, was eine Abschleppgebühr mit sich bringt.

Laut dem Direktor der Straßenpatrouille, Luis Christ Jacobs, sind landesweit 150 Inspekteure für die Alkoholkontrollen abgestellt.

Wochenblatt / Abc Color

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.