Angst vor der Delta-Variante

Asunción: Die Delta-Variante von Covid-19 wurde in Indien entdeckt und ist 60-mal ansteckender als das ursprüngliche Virus. Das Gesundheitsministerium wartet auf Ergebnisse von Proben, die nach Brasilien geschickt wurden, um zu wissen, ob die Variable im Land zirkuliert.

Während das Gesundheitsministerium auf die Ergebnisse der an ein Labor in Brasilien geschickten Proben wartet, um die Verbreitung der Delta-Variante des Coronavirus zu bestätigen oder nicht, besteht Dr. José Fusilo, Präsident der Paraguayischen Gesellschaft für Pneumologie, darauf, dass es notwendig sei, sich darauf zu konzentrieren, das Eindringen des Stamms in das Land zu verhindern.

Die Delta-Variante wurde im vergangenen Mai von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) als “besorgniserregend” eingestuft. In Indien entdeckt, zirkuliert diese neue Mutation bereits in mehr als 85 Ländern und in der Region wurden Fälle in Peru sowie Argentinien bei Menschen bestätigt, die in die Vereinigten Staaten gereist sind.

Der Pneumologe sagte, es sei zumindest im Bericht aus Großbritannien und anderen europäischen Ländern gezeigt worden, dass die Delta-Variante bis zu 60 % ansteckender sei. „Wenn wir von einer Zunahme positiver Fälle sprechen, sprechen wir auch von mehr Todesfällen durch Covid-19″, sagte er im Kontakt mit dem Radiosender Monumental 1080 AM.

Der Direktor der Gesundheitsüberwachung, Dr. Guillermo Sequera, sagte im Paraguay TV, dass die Delta-Variante fatal sein könnte, falls sie in Paraguay auftrete, wenn wir Anzeichen für einen Rückgang der Fälle registrieren.

„Diese neue Welle kann kommen, aber sie wird dem Gesundheitssystem weniger Schaden zufügen, weniger Krankenhauseinweisungen und weniger Todesfälle geben, wenn wir geimpft werden”, fügte er an.

Die Direktorin für Gesundheitsnetze und -dienste, Dr. Leticia Pinto, erklärte ihrerseits, dass eine beträchtliche Anzahl von Proben in das Nachbarland geschickt worden sei, von denen die meisten aus dem Departement Itapúa stammen, das hinter Central und Asunción die Region mit den meisten positiven Fälle sei.

„Wir haben eine Menge Proben aus Itapúa geschickt, um zu sehen, ob wir dort etwas Neues haben. Hoffentlich nicht“, sagte sie.

Wochenblatt / Ultima Hora

CC
CC

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

7 Kommentare zu “Angst vor der Delta-Variante

  1. Wenn man keine Panik verbreitet hätte, dann wäre Corona wie jede andere jährliche Grippewelle durchgezogen und wäre längst verschwunden und es wäre niemandem etwas besonderes aufgefallen. Sie hätte genauso wie jede andere Grippewelle die zu alten und zu schwachen und zu sehr vorerkrankten mitgenommen. Denn ohne dass man die Ansteckung aufhält, halten diese Wellen nur ein Jahr an.
    Jetzt wird ständig die nächste Sau durchs Dorf getrieben, ddamit auch ja der Paniklevel bestehen bleibt.
    Dieser Wahnsinn der jetzt herrscht soll Dauerzustand werden.
    Menschen die ihrer Freiheiten und Rechte beraubt sind und Reiche die reicher werden und arme die ärmer werden. Einzelhandel und kleinunternehmen werden gezielt abgetötet, während der Onlinehandel und Pharmaunternehmen florieren.
    Und so ganz nebenbei läuft wieder ein Moslem “Allahu Akbar” schreiend durch eine deutsche Innenstadt (gestern in Würzburg) und sticht mal eben 3 Leute ab und 6 zum Teil schwer Verletzte. Meine Tochter ist gerade in Deutschland und studiert. Hier hätte ich sie unter meiner schützenden Hand, dort in Germanistan mit dieser terroristischen, linksfaschistischen, kriminellen Merkelregierung, muss ich nun Angst um sie haben.
    Natürlich kümmere ich mich um Briefwahlunterlagen, aber ganz besonders mit der Briefwahl wird in Deutschland doch beschissen!

  2. Angst verbreiten damit auch jeder rennt um sich seine Spritzen zu holen. Der Virus ist ja nur noch am mutieren. Schön das wenigstens der Namen gleich bleibt. Sonst wüssten die Menschen ja langsam nicht mehr von was geschrieben wird. Jede Woche was Neues. dann immer die vielen Toten aber laut Statistiken gibt es keine Übersterblichkeit. Was für eine Verarschung wenn bereits geimpfte an Covid sterben oder schwer erkranken. Jetzt wird bereits von einer dritten und vierten notwendigen Impfung gesprochen. Irgend wann darf man sich dann monatlich eine Spritze abholen. Die Pharmaindustrie mit ihren Oberhäuptlingen können dann wie Dagobert Duck in ihren Geldbunkern schwimmen gehen. Möglich ist das nur durch Verbreitung von Angst und der Unfähigkeit der Menschen selbst zu denken und zu Hinterfragen.

  3. 60 % ansteckender? Wahnsinn, wer hat das errechnet?
    Und die Epsilon-Variante, die demnächst kommen wird, ist sogar 73,38 % ansteckender als Sars-Cov 2. Und in nur drei Jahren haben wir die Omega-Variante, die dann sage uns schreibe 700 % ansteckender ist.
    Ich muss sofort raus, und mir fünf Packungen Klopapier holen!

  4. Dazu das: “Israel kämpft gegen Anstieg: Immer mehr Schüler und Geimpfte infizieren sich mit Delta-Variante”:
    https://www.focus.de/gesundheit/news/land-kaempft-gegen-steigende-zahlen-neuer-ausbruch-in-israel-schueler-und-geimpfte-infizieren-sich-mit-delta-variante_id_13434090.html
    Auszug aus dem Inhalt: “Besorgniserregend ist auch, dass zwischen 40 und 50 Prozent der Neuinfizierten bereits vollständig geimpft sind, so berichtete es das israelische Gesundheitsamt. Mehr als 55 Prozent der Bevölkerung Israels sind bereits vollständig gegen Corona geimpft.”…”Der Schutz des Vakzins von Biontech liegt laut aktuellen Studien bei einer vollständigen Impfung bei 88 Prozent gegen die Delta-Variante. Gegen die Alpha-Variante sind es 93 Prozent. Die vollständige Astrazeneca-Impfung bringt gegen die Delta-Variante einen 60-prozentigen Schutz, gegen die Alpha-Variante sind es dagegen 66 Prozent.”…”Impfkampagne für Kinder und Jugendliche wird ausgebaut”…”Ohne Impfung der Kinder hingegen werde man nicht zum Alltag zurückkehren können, ist er überzeugt.”
    Israel Blaupause….@Phillipp, gegen die Omega-Variante schützen diese Impfungen dann gar nicht mehr, wetten?

  5. Hier sollte wohl im Fernsehhen mit dem Mythos aufgeräumt werden, dass Impfungen magnetisieren, was aber schief gelaufen ist.

    https://www.youtube.com/watch?v=DLGTgnuELlE

    Was der Magnetismus zu bedeuten hat, weiß ich auch nicht – ist aber auf jeden Fall sehr eigenartig ,zumal dieses Phänomen immer bestritten wird.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.