Cartes entschied über das Schicksal von Ferreiro

Asunción: Nachdem am vergangen Samstag Mario Ferreiro wegen diversen Delikten angeklagt wurde und heute ein Richter entscheiden muss, ob diese Klage zugelassen wird, kommt ein neuer Mitschnitt heraus, in dem Denunziant Camilo Soares ungewollt alles beichtet.

In dem besagten Mitschnitt (Nummer 1), wo Soares mit Miki Cardona spricht, erklärt er ihm, wie er die Zahlung von Horacio (Presidente) haben möchte, ohne zu sehr abhängig von ihm zu sein. Er konsultiert Cartes wie er möchte, dass alles vonstatten geht. Diese antwortete ihm per WhatsApp mit „Plan B, alle massakrieren“.

Der Richter Miguel Palacios, der heute über die Klage entscheiden soll, wäre schlau auch diesen Mitschnitt in Betracht zu ziehen, wo klar und deutlich hervorgeht, dass Camilo Soares nur ein verlängerter Arm von Cartes ist und die Anzeigen kaum Halt haben, wenn gleich es dennoch parallele Kassen bei der Stadtverwaltung geben wird.

Hören sie hier die Gesprächsmitschnitte.

Wochenblatt / ABC Color

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.