Flüchtlings-tragödie nur weltweit zu lösen

Daniel Barenboim ist nicht nur Stardirigent und Weltklasse-Pianist. Immer wieder nutzt er seinen guten Ruf auch, um sich politisch einzuschalten. Jetzt meldet er sich in der Flüchtlingsdebatte zu Wort. Berlin (dpa) – Der Pianist und Dirigent Daniel Barenboim (72) hat an die Weltgemeinschaft appelliert, die… weiter lesen

Oettinger: Europa stirbt in der Welt medial aus

München (dpa) – EU-Kommissar Günther Oettinger hat die großen deutschen Medien dazu aufgerufen, stärker im Ausland aufzutreten. «Europa stirbt in der Welt medial aus», sagte der Christdemokrat am Freitag bei den Medientagen München. In Amerika, Asien und arabischen Ländern seien deutsche Zeitungen kaum zu bekommen; außer der… weiter lesen

Ozonloch wächst

Köln (dpa) – Das Ozonloch über der Antarktis ist nach jüngsten Daten so groß wie seit neun Jahren nicht mehr. Es sei derzeit um etwa 2,5 Millionen Quadratkilometer größer als zum selben Zeitpunkt 2014, teilte das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) am Freitag… weiter lesen

Europa: Warnung vor fremden-feindlicher Gewalt

Das BKA warnt vor verschärfter Agitation der rechten Szene gegen Flüchtlinge und ihren Helfern in Inland. Die europäischen Konservativen wollen einen besseren Schutz der Außengrenzen. Berlin/Madrid/Brüssel (dpa) – Flüchtlinge und deren Helfer könnten nach einer Warnung des Bundeskriminalamts (BKA) zunehmend in das Visier fremdenfeindlicher Gewalttäter… weiter lesen

Ein Exot im Weinberg an der Mosel

Von «Down Under» nach Cochem: Ein Australier hat ein altes Klosterweingut an der Mosel übernommen. Für den 41-Jährigen ist damit ein Traum in Erfüllung gegangen. Er ist längst nicht der Einzige, den die Mosel-Weinberge jüngst angelockt haben. Cochem/Trier (dpa) – Martin Cooper ist an der… weiter lesen

Bundes-nachrichtendienst sammelte DDR-Witze

Das ist kein Witz: Der westdeutsche Auslands-Geheimdienst erkundete, wie DDR-Bürger über ihre Regierung lästerten. Die Witze sollten Auskunft über die Stimmung im Arbeiter-und-Bauern-Staat geben. Berlin (dpa) – Warum haben Volkspolizisten stets einen Hund dabei? Damit wenigstens einer eine Ausbildung hat. Was ist besser, Sozialismus oder… weiter lesen

Umstrittene Vorratsdaten-speicherung beschlossen

Ist es in Ordnung, im Namen der Verbrechensbekämpfung im großen Stil Internet- und Telefondaten aufzubewahren? Darüber gibt es seit Jahren erbitterten Streit. Deutschland führt die Vorratsdatenspeicherung nun wieder ein. Berlin (dpa) – Nach jahrelangem Streit und gegen den scharfen Protest von Opposition und Datenschützern hat… weiter lesen

Fremden-feindlichkeit ist Generationen-problem

Der muslimische Schriftsteller und Orientalist Navid Kermani ist als Sohn iranischer Einwanderer in Deutschland aufgewachsen. Der Buchhandels-Friedenspreisträger setzt sich für Flüchtlinge ein – und ist besorgt über Europa. Frankfurt/Main (dpa) – Der deutsche Schriftsteller und Wissenschaftler Navid Kermani bewertet die Feindlichkeit gegenüber Flüchtlingen als Generationenproblem. Speziell… weiter lesen

100 Jahre Schwarzwälder Kirschtorte

Die berühmteste Schwarzwälderin hat ihre Wurzeln eigentlich in der Fremde: Vor 100 Jahren schuf sie ein Schwabe, der im Rheinland Konditor war. Heute ist die Kirschtorte ein Klassiker. Und die Verbraucher beißen an. Freiburg (dpa) – Sie hat einen Schuss und ist ein ganzes Jahrhundert… weiter lesen

Studie: 60% der Deutschen täglich online

Berlin (dpa) – Knapp zwei Drittel der Erwachsenen in Deutschland nutzen täglich das Internet. Wie die ARD/ZDF-Onlinestudie 2015 ergab, sind 44,5 Millionen Menschen (63 Prozent) jeden Tag im Netz unterwegs, das sind 3,5 Millionen (8,5 Prozent) mehr als im Vorjahr. Mehr als die Hälfte (55… weiter lesen

Studie: Tourismus nutzt Entwicklungs-ländern

Weiße Strände, türkisfarbenes Meer, günstige Preise – Schwellen- und Entwicklungsländer haben verlockende Reiseziele. Tourismus schafft oft auch neue Jobs. Doch was, wenn Urlauber plötzlich fortbleiben? Berlin (dpa) – Schwellen- und Entwicklungsländer profitieren nach einer Branchenstudie erheblich von deutschen Urlaubern. Mit Ausgaben von 13,5 Milliarden Euro… weiter lesen

Hitler-Satire: Er ist wieder da

Darf man über Hitler lachen? David Wnendt stellt die Frage in der Bestsellerverfilmung «Er ist wieder da» längst anders. Der Film ist komisch, aber auch bittere Realität. Berlin (dpa) – «Wer isn dette?» Die Jungs auf dem Parkplatz über dem einstigen Führerbunker mitten in Berlin… weiter lesen

Magazin: Quandts bleiben reichste Deutsche

Wer ist der Reichste im ganzen Land? Neue Antworten auf diese ewige Frage gibt das «Manager Magazin»: Die Familie Quandt ist so reich, dass sie selbst die Folgen des VW-Bebens verkraften kann. Hamburg/Berlin (dpa) – Die Industriellenfamilie Quandt bleibt nach Berechnungen des «Manager Magazins» die… weiter lesen