Chinesische Fahrzeuge mit deutscher Technik für den paraguayischen Markt

Asunción: Am gestrigen Abend wurde bei der Cadam Motorshow 2013 im Mariscal López Ausstellungszentrum die Automarke Brilliance vorgestellt, die von Chacomer Automotores vertrieben wird. Diese neue Herausforderung, chinesische Fahrzeuge mit BMW Technik und Motoren aus Japan anzubieten, könnte bei der breitgefächerten Akzeptanz im Land zu hohen Absatzzahlen führen.

Chacomer, welches bis jetzt gute Absätze mit DFSK Nutzfahrzeugen hatte, setzt nun auf die drei neuen Modelle der Marke, die während der noch andauernden Ausstellung einen Preisnachlass von 12% erhalten. Die Preise dieser beginnen bei 24.000 und enden bei 29.900 US-Dollar. Eine dauerhafte Ersatzteillieferung ist Teil der neuen Verpflichtung mit dem Kunden. Die Garantie dieser Fahrzeuge beläuft sich auf 3 Jahre oder 60.000 km, je nachdem was zuerst eintritt.

Brilliance Auto ging vor über zehn Jahren das Joint-Venture „BMW Brilliance Automotive Limited“ mit BMW ein. Seitdem wird ein Teil der BMW 3er, 5er und BMW X1 für den asiatischen Markt in China produziert. Das 3er- und 5er-Modell wird dort unter anderem als Langversion gefertigt, die so im Rest der Welt nicht erhältlich ist.

(Wochenblatt / La Nación)

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen