Der paraguayische Frauentag

Asunción: Heute wird der paraguayische Frauentag gefeiert. Mehrere Veranstaltungen erinnern an die Rolle und Beteiligung des weiblichen Geschlechts am politischen und öffentlichen Leben im Land.

Im Saal des Stadttheaters von Asunción findet heute von 09:30 Uhr bis 12:30 Uhr eine Podiumsdiskussion statt. Das Thema lautet: “Die Teilnahme paraguayischer Frauen am politischen und öffentlichen Leben: Ein Blick aus der Geschichte“.

Diese Veranstaltung wird vom Frauenministerium und dem Internationalen Institut für Demokratie und Wahlhilfe mit Unterstützung der Europäischen Union organisiert.

Das staatliche Portfolio bietet einen Blick auf die Geschichte mit einer Podiumsdiskussion, die versucht, das Datum in den Kontext der politischen und sozialen Geschichte des Landes zu stellen. Dabei soll die Beteiligung von Frauen am politischen und öffentlichen Leben und ihr Beitrag zur Geschichte sichtbar gemacht werden.

Ziel ist es, die Meilensteine ​​der paraguayischen, politischen und sozialen Geschichte zu beobachten, die die Beteiligung von Frauen am öffentlichen Leben des Landes dokumentieren.

Am 24. Februar wird der am 6. Dezember 1974 gesetzlich festgelegte paraguayische Frauentag auf der Grundlage eines Gesetzes gefeiert, das auf Initiative der Historikerin Idalia Flores de Zarza und der Abgeordneten Carmen Casco de Lara Castro zurückzuführen ist.

Das Datum erinnert an die erste amerikanische Frauenversammlung, die am 24. Februar 1867 auf der Plaza de Mayo in Asunción stattfand. Das historische Ereignis, das zum Gedenken führte, ist die Spende von Schmuck paraguayischer Frauen zur Unterstützung des Heimatlandes im Rahmen des Dreibund-Krieges.

Die historische Tatsache stellt eine Aktion paraguayischer Frauen im öffentlichen Leben dar, in einer Zeit, in der die nationale Souveränität, Identität und Unabhängigkeit der Republik bedroht sind. Obwohl das Datum in seinen Ursprüngen keinen Anspruch auf Frauenrechte hervorruft, hat die Stärkung der Rolle der Frau in der Bevölkerung es ermöglicht, ihre Beiträge zur Entwicklung des Landes, ihre Teilnahme am politischen und öffentlichen Leben sowie die anhaltenden Defizite und Herausforderungen bei der vollständigen Ausübung ihrer Rechte etwas zu verbessern.

Wochenblatt / ADN Paraguayo / YouTube

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

11 Kommentare zu “Der paraguayische Frauentag

  1. Ali Bobo und die 60 Zwerge

    Antworten

    Mmmmm, da muss ich als Mann unbedingt hin. Insbesondere Rolle und Beteiligung des weiblichen Geschlechts interessiert mich doch sehr.

  2. Auch wenn ich persönlich das traditionelle Frauen- und Familienbild bevorzuge, weil ich denke, dass insbesondere Kinder eine gute Mutter ZUHAUSE brauchen, um glücklich aufwachsen zu können, so muss ich dennoch zugeben und anerkenne, dass in vielen Jobs ihren „Mann stehen“. Ihre mangelnde Körperkraft machen sie oft durch eine größere Gewissenheit und Sorgfalt wieder wett.
    Und sie saufen weniger!

    1. Nicht schlecht Nick. Mein Mann ist ein sehr guter Papa und klasse Koch.. Ich hab in einer Küche nichts verloren. Ist es nicht egal wer das Einkommen sichert? Mein Mann hält mir den Rücken frei, meine Firmen zu führen. Nur starke Männer ertragen eine starke Partnerin.

      1. Ich halte diese Ansicht, dass arbeitende Frauen starke Frauen seien und die Hausfrau schwach für Unsinn.
        Ich habe in meinem Leben viele Hausfrauen kennengelernt, die tolles geleistet haben. Gute Kinder, einen funktionierenden Haushalt, wozu auch die Haushaltskasse gehört, die nicht selten eng gefasst war.
        Eine gute Mutter ist hundertmal wichtiger und wertvoller als Karriereweiber.
        Selbstverständlich kann das auch der Vater übernehmen. Aber welches Vorbild gibt er den Kindern? Jedenfalls nicht das Bild eines Ernährers und Beschützers.
        Ihr emanzipierten Frauen erzieht euch die Männer zu Schwuchteln und am Ende seid ihr selbst angewidert, von der verweichlichten Weiblichkeit dieser Jammerlappen, die ihr euch geformt habt.
        Dein Mann übernimmt die Hausmannrolle, weil Du dazu nicht in der Lage bist eine gute Mutter zu sein. Das ist eine Notlösung. Und jetzt erklär mir nicht, du wärst eine gute Mutter, denn du könntest Karriere und Familie unter einen Hut bringen blablabla. Du die allermeiste Zeit nicht bei deinen Kindern, wo du hingehörst. Du versagst! Also erzähl mir nichts von „starken Frauen“, die Karriere machen. In dem von der Natur vorgesehenen Bereich sind diese Frauen Versager auf ganzer Linie.

        1. mich würde jetzt schon interessieren, mit welchem Naturgesetz die Erziehungsaufgaben als gegeben betrachtet werden kann? Kinder brauchen also keinen guten Vater?
          Abgesehen von deinem Schwachsinn, den du hier täglich absonderst, kommst du auch ohne Beleidigungen nicht aus. Ganz starker Charakter! War bestimmt besser für deine Kinder, wenn du nicht zuhause warst.

          1. @Hannes
            Zitat: „Kinder brauchen also keinen guten Vater?“
            Keine Ahnung wo du das in meinem Kommentar gelesen haben willst. Wahrscheinlich zwischen den Zeilen phantasievoll eingefügt.
            Zitat: „War bestimmt besser für deine Kinder, wenn du nicht zuhause warst.“
            Ich war übrigens alleinerziehender Vater. Also lass deine Phantasie weiter ihre Kräfte entfalten….

        2. Oh Gott ein Neander! Mein Mann war Koch! Spitzenrestorante mit ca.36 tausend Euro im Jahr. Mit meinen Firmen hab ic das 10 fache. Heut kocht er nur noch für mich und Freunde. In Deutschland kochen 90 % in der Gastro. Männer. Alles Schwuchteln? Schon mal in einer Sterne Küche gewesen? Sicher nicht!

          1. @Lumilu
            Ich habe nicht Köche kritisiert, sondern Frauen die Männer in die Mutterrolle drängen.

      2. An sich ist das nicht egal weil man die Familien in denen die Rollen vertauscht sind, an einer Hand abzaehlen kann. Ich glaube solche casos gibt es nur online…

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.