Der Traum eines jeden Fußballfans: Ein Selfie mit Messi

Asunción: Das Qualifikationsspiel für die WM 2022 in Katar, das Paraguay am vergangenen Donnerstag im Stadion Defensores del Chaco gegen Argentinien ausgetragen hat, sorgte für viel Echo in den Medien, nicht nur wegen des Unentschiedens zwischen den beiden Mannschaften, sondern auch wegen der Anwesenheit des argentinischen Stars Lionel Andrés Messi.

Der historische Torschützenkönig und laut FIFA selbst beste Spieler der Welt sorgte seit seiner Ankunft am Mittwochabend für Furore, als er sich in einem Hotel in Luque einquartierte und ein Bild auf Instagram teilte.

Dieser Post führte dazu, dass sich ein junger Fan unter Umgehung aller Sicherheitssysteme unter die Spieler der paraguayischen Mannschaft schlich, um sein Idol zu erreichen und ein Selfie mit Messi zu schießen.

Das taten auch andere Fans, die in den Spielbereich eindrangen, um ein Foto mit Messi, dem argentinischen internationalen Fußballstar und ehemaligen spanischen Stürmer von Barcelona, zu machen.

Der Protagonist des großen Kunststücks, ein Foto mit dem größten internationalen Fußball-Idol zu bekommen, heißt Samir Elizalde, der das Bild später in seinen sozialen Netzwerken veröffentlichte und dafür mehr als 2.000 Likes erhielt.

Der wagemutige junge Mann gewann den Applaus eines ganzen Stadions, da er vielleicht die letzte Gelegenheit nutzte, um ein Foto des Weltidols und Stürmer von Paris Saint-Germain aus Frankreich zu machen. Es ist nicht bekannt, wann und ob Messi wieder in Paraguay sein wird, um zukünftige Partien für Argentinien zu spielen.

Es gab keine Tore in dem Spiel, aber es gab viele Zuneigungsbekundungen für Messi, wie Applaus, Chöre mit seinem Namen und Banner.

Aber Messi war nicht der einzige, der gefeiert wurde. Auch der Technische Direktor Eduardo Berizzo hatte Kontakt zu den Fans. Ein Mann schlich sich auch auf den Platz und umarmte den Trainer der Nationalmannschaft von Paraguay … obwohl sich ein Großteil der Fans in mehreren Sprechchören gegenteilig äußerte.

Tausende von Fans füllten das Stadion Defensores del Chaco. Auf den ersten Blick kann man sagen, dass die angekündigte Kapazität durch die große Anzahl von Menschen, die die Bilder in den Netzen zeigten, wohl überschritten wurde. Wen kümmert das schon groß, wir sind in Paraguay und Fußball steht hier ganz oben bei den Einwohnern.

Nach der Partie gab es einen weiteren erwähnenswerten Zwischenfall. Ein Mann parkte sein Fahrzeug unvorschriftsmäßig. Er fand es komplett besprüht mit Farbe und mit Parkverbotsschildern als Strafe für die von ihm begangene Ordnungswidrigkeit vor.

Wochenblatt / La Nación / Twitter

CC
CC
Europakongress
href="https://investacapital.com.py/opciones-de-inversion" target="_blank" title="Bitte hier klicken!">Bild

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

1 Kommentar zu “Der Traum eines jeden Fußballfans: Ein Selfie mit Messi

  1. Man, was würde ich darum geben auch so ein tolles Selfi mit dem Messi machen zu können. Und dann? Na, dann würde ich es ausdrucken und mit offenem Mund den Rest meines Lebens vor dem Selfi mit Messi und mir sitzen und es so wahnsinnig toll finden, dass ich nie mehr zuklappen kann. Der Messi weiß schon warum er mit mir kein Selfi macht, denn ich würde es nicht auf Liki-Liki stellen, so gemein bin ich dann auch wieder.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.