Deutscher Unternehmensberater sagt gute Chancen für Investoren voraus

Nürnberg: Die Roland Berger GmbH, eine global tätige Unternehmens- und Strategieberatung, zertifizierte Paraguay, bei einem Treffen in Mittelfranken, beste Chancen für Investoren.

Bei dem Forum “Paraguay, als wettbewerbsfähige Plattform“ waren viele deutsche Geschäftsleute zugegen, die unter anderem von der Handelskammer Nürnbergs eingeladen wurden. Das Geschäftsklima in Paraguay, Vor- und Nachteile sowie Erfahrungsberichte, wie der von Moritz J. Weig, Eigentümer von Cartones Yaguareté, gehörten zum Programm, welches aufmerksam gefolgt wurde.

Die Roland Berger GmbH arbeitete im Auftrag der Deutsch-paraguayischen Industrie- und Handelskammer eine Untersuchung aus, deren Resultate bei der Präsentation, zusammen mit paraguayischen Vertretern, vorgestellt wurden.

Als Vorteile des Standortes Paraguay konnten der günstige Arbeitslohn, geringe Steuern, eine Regierung die Investitionen fördert und die Produktionskapazität der jungen Bevölkerung identifiziert werden. Ebenso hilft die strategische Lage neben Brasilien und Argentinien, um Zulieferer beider Länder zu sein.

Als Nachteile wurden eine noch nicht gewohnte Arbeitskraft mit hoher Technologie sowie die limitierte Infrastruktur aufgelistet. Während diverse Volkswirtschaften der Nachbarländer ein Handelsdefizit aufweisen, steigen in Paraguay nicht nur die Importe sondern auch die Exporte.

Der Eigentümer von Cartones Yaguareté, Moritz J. Weig, war einer der Geschäftsleute, der aus Paraguay nach Deutschland reiste, um von seinen Erfahrungen zu berichten. 1978 kam er nach Paraguay und baute in Luque eine Papierfabrik auf, die bis heute zu einem Riesen herangewachsen ist. Für ihn sind die Kultur und die Menschen im Land besonders erwähnenswert.

Wochenblatt / La Nación

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

6 Kommentare zu “Deutscher Unternehmensberater sagt gute Chancen für Investoren voraus

  1. Kein seriöser deutscher Unternehmensberater, würde eine solche Einschätzung abgeben. Sollte diese Ansicht tatsächlich geäußert worden sein, so ist sie wohl dem hierbei gleichzeitig geflossenen Honorar geschuldet. (TKD, Unternehmensberatung)

  2. Roland Berger dreht sein Fähnchen auch dahin wo bezahlt wird. Ob die was beurteilen, oder in Hamburg fällt ein Sack Mehl um…..

  3. Nun ja, „ohne Risiko kein Gewinn“. Auch in Afrika investieren ausländische Unternehmen. Dort dürften die Verhältnisse ähnlich sein wie in Paraguay. Aber die Unternehmen investieren in die Zukunft in der Hoffnung, daß alles nur noch besser werden kann. Paraguay und den hier lebenden Menschen wäre es ja vergönnt, wenn es wirtschaftlich langsam aufwärts ginge. Ich glaube schon, daß sich die Investoren zuvor genauestens informieren bevor sie hier einsteigen und nicht naiv und blauäugig an die Sache heran gehen. Und wer weiß, vielleicht könnte der eine oder andere hier lebende DACHLER, bzw. seine Nachkommen, dabei mit seinen Erfahrungen gefragt sein und partizipieren.

    1. Meine ich auch. Und vergessen wir nicht: wenn ich hier Geld auf die Bank oder die Cooperativa bringe, erhalte ich zwischen 8 und 18% Zins, bei einer verdaubaren Inflation.

  4. Wieviel Land hat sich diese Roland Berger GMBH vorher gesichert um diese einwanderungswilligen Dummkoepfe spaeter beim Verkauf zu verarschen?

  5. .. Na ja, mag sein…. ich frage mich nur weshalb soo viele junge Leute unter 30 aus Paraguay ihr Heimatland in Rictung Europa/USA verlassen… Allzuviel Vertrauen in die Zukunftschancen scheinen die ja nicht zu haben…

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .