Deutscher war Administrator von Darknet Kinderpornoseiten

Belén: Nach und nach kommen mehr Details des 58-jährigen Deutschen ans Licht, der seit 2010 versteckt vor anderen nahe Belén lebte. Gesucht wurde er nicht nur von Deutschland, sondern auch in Australien und den USA.

Christian Manfred Kruse war Teil eines Kinderporno Netzwerkes, die im Darknet Seiten betrieb, wobei ihm eine Schlüsselrolle zu Teil wurde. Nach Angaben der Ermittler war Kruse lange Zeit Administrator von Kinderpornografieseiten im Darknet und beriet Pädophile, die diese Art von illegalen Websites frequentieren.

Zu seinen Aufgaben gehörte die Aufnahme von Pädophilen sowie die Einschränkung, wer teilnehmen konnte und wer nicht. Kurz gesagt, er spielte die Rolle des Administrators und filterte sogar die Fotos, die er für die Seite für angemessen hielt.

Die Festnahme erfolgte genau in dem Moment, in dem der nun inhaftierte Mann im Darbend surfte. Das Bundeskriminalamt hatte eine Überwachung des Mannes beantragt. Staatsanwältin Irma Llano erwähnte, dass der deutsche Staatsbürger innerhalb des Netzwerks von Menschen, die sich der Kinderpornografie widmen, einen “hohen Bekanntheitsgrad” habe. “Wir stehen vor einer sehr gefährlichen Person, die in Deutschland wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern und Kinderpornografie bekannt ist”, sagte er.

Er bestätigte auch, dass in diesem Fall von einem internationalen pädophilen Netzwerk die Rede ist und Kruse daher nicht allein handelte und Unterstützung von anderen Menschen erhielt.

Während der Razzia auf seinem Grundstück wurden mehrere Beweisstücke und Materialien mit kinderpornografischem Inhalt gefunden, die die Tatsache bestätigen, dass er schuldig ist, sagte Llano.
Kruse wird an die Staatsanwaltschaft von Concepción verwiesen, um eine Aussage zu machen. Danach erwartet ihn eine Anklage wegen Kinderpornografie.

Wochenblatt / Ministerio Publico

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

11 Kommentare zu “Deutscher war Administrator von Darknet Kinderpornoseiten

  1. Und sicher mit dem paragauyschen Personalausweis und paragauyscher Aufenthaltsgenehmigung ausgestattet. Herzliche Gratulation an hiesig Kindergartenpolizei, es wieder einmal mit ausländischer Unterstützung geschafft zu haben, was sie bei international gesuchten, nativen, mutmaßlichen Verbrechern nicht schaffen möchten. USA, Brasil und Deutschlands Ermittler sind des Gongo, Sambi, Paragauy’s Friend. Drogenschieber von über 20 Tonnen Kokain (Hamburg, Antwerpen) und Geldwäscher und Helfer von Millionen Dollar scheinen hierzulande durch die hiesig Kindergartenpolizeijustiz nicht aufgefunden werden zu wollen, indem eine kleine Firma von Farben, die lediglich eine Maschine zum Deckelaufsetzen besitzt, für Drogenlogistik verantwortlich sein soll, sowie auch international gesuchte Helfer von Geldwäschern nicht auffindbar sein wollen (natürlich ohne dass ich jetzt den netten Herrn ausm Beitrag aufgrund seiner Taten in Schutz nehmen will). Aber man muss diese Drogenschieber und Geldwäscher einfach auf die gleiche Stufe wie Kinderporno-Netzwerke stellen, da sie genau so viel menschliches Elend und Leid verursachen.

  2. Dieser Rübezahl-Typ ist offensichtlich ein ausgemachtes, menschliches Schwein, der dazu beiträgt, unseren Ruf als Deutsche in den Dreck zu ziehen. Möchte nicht wissen, wie viele solcher Landsleute hier in PY leben – sie sind eine Schande für uns alle und gehören schnellstens aus dem Verkehr gezogen. Wer solche Menschen hier kennt und deckt, gleich mit.

  3. Was für eine ekelhafte Gestalt! Gut, dass die deutsche Strafverfolgung bis Paraguay reicht. Jetzt wird sich der ein oder andere wohl überlegen, ob Paraguay das Pariso Verde für flüchtige oder polizeilich gesuchte Straftäter ist, wie von manchen Immobilienhaien und anderen ungelernten “Fachkräfte-Auswanderer” laustark angepriesen. Gerne mehr davon!

  4. Moyses Comte de Saint-Gilles

    Ach diese Leute brauchen auch noch “Beratung”?
    Wie soll das denn gehen?
    Beratung kann nur bedeuten wie sie ungeschoren Photos machen koennen von Kindern vor Ort, diese dann verschluesselt hochladen oder eben selber physisch mit den Objekten ihrer Begierde diese Kinder wohl gegen Geld verkehren koennen.
    Irgendwoher muessen ja schliesslich die Fotos stammen und jemand physisch muss die Kinder angezogen oder nicht eben fotographieren. Das heisst wenns beim Digitalen geblieben ist und nicht die Onlinebilder nur dazu dienten damit sich die Perversen das Kind aussuchen konnten um dann mit dem real physisch in Kontakt zu treten. Im letzteren Fall muessen Kuppelpersonen existieren die Mitkassieren (meist wohl die Eltern oder Erziehungsberechtigte) indem sie das Kind mit dem Perversen zusammenbringen.
    Eine alternde Gesellschaft wird in der tat perverser – die Kunden duerften meist Rentner oder aeltere Menschen sein die schon mehrere gescheiterte Beziehungen hinter sich haben.

    1. Das habe ich mir auch gedacht. Ein kleiner Administrator und großer Schweinehund. Aber das gibt es noch mehr, denn er wird weder reich geworden sein noch hat er die Aufnahmen gemacht. Und erstaunt wäre ich nicht, wenn die “Hintermänner” sich auch in Staaten wie Gongo, Sambi oder Paragauy verstecken bzw. schon immer aufgehalten haben.

  5. Der klassische Phaedophile ist kleinwuechsig, unscheinbar und Spielt im gesellschaftlichen Leben nur aufgrund seines Berufes eine Rolle. Daher findet man in diesen Kreisen auffallend viele Politik Darsteller, Juristen etc

    1. “Der klassische Phaedophile ist kleinwuechsig, unscheinbar und Spielt im gesellschaftlichen Leben nur aufgrund seines Berufes eine Rolle. ”
      Schon mal was von Epstein und seinem Lolitaexpress gehört?
      Da waren eher Leute die nicht “unscheinbar” waren zu Gange.

  6. “Der Mann ist also seit 2010 in Paraguay und kann vorher in der BRD nichts verbrochen haben, was dort nicht bereits verjährt ist.”
    Er wird ja auch nicht in D angeklagt sondern hier.
    Und das ist auch gut so!

  7. Moyses Comte de Saint-Gilles

    Sag mir die Namen hier und die Deutsche Botschaft laesst das dem BND zukommen. Es reicht zu diese Namen hier zu veroeffentlichen um der Sache da bei deiner Nachbarschaft auf den Grund zu gehen.
    Wenn du was weisst es aber nicht anzeigst bist du Mittaeter bzw Mitwisser wenn die Sache wirklich wahr ist.
    Eine gottlose Gesellschaft wird notwendigerweise immer paedophiler denn welches sind doch nur schnell die moralischen Grundlagen auf denen sich ihre Moral aufbaut? Um moralisch und ethisch zu leben bedarf es eines hoeheren Wesens der diese moralischen Gesetze vorschreibt bzw geschaffen hat. Und dieses hoehere Wesen ist Gott und Jesus.
    In der Endzeit wird es allerdings einen tiefen Graben geben zwischen Gutbuergern und Tunichtguten.
    Offenbarung 22,11 “Wer Unrecht tut, der tue weiter Unrecht, und wer unrein ist, der verunreinige sich weiter, und der Gerechte übe weiter Gerechtigkeit, und der Heilige heilige sich weiter!”
    Offensichtlich sind die Fronten da so festgefahren dass es in der Endzeit nur zwei Lager gibt wo fuer die Boesewichte kein Kraut mehr gewachsen ist und keine Medizin mehr hilft.

  8. Die haben den auch nur verhaften können, weil deutsche Behörden die paraguayische Nichtsnutze punktgenau informiert haben, wo der Mann sich aufhält. Von selbst hätte die paraguayischen Polizei aka Banditen in Uniform den Mann wohl kaum verhaftet.
    Und weil es bei ihm nix zu holen gab, hat die Staatsanwältin die Verhaftung angeordnet, damit die Polizei auch mal wieder einen Erfolg verbuchen kann. Stolz hat man also die Welt wieder (oder besser: ausnahmsweise) gerechter gemacht, während gleichzeitig Tonnen von Drogen im Land transportiert und geschmuggelt werden und sich Politiker weiter fleissig illegal die Taschen füllen.

    PS: Nicht falsch verstehen, der Mann gehört verhaftet, aber die paraguayische Justiz ist trotzdem die erbärmlichste der gesamten westlichen Welt.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.