Dritter Angelwettbewerb findet am 16. Januar in Villarrica statt

Villarrica: Der Verantwortliche der städtischen Sportabteilung, Claudio Peralta, informierte über den dritten Angelwettbewerb, den sie mit dem Club Casa y Pesca aus Guairá organisieren. Die Aktivität ist für Sonntag, 16. Januar, am See im Park Manuel Guerrero geplant.

Die Anmeldung kostet 25.000 Guaranies pro Person und findet in den Räumlichkeiten von DanVic statt. Die Teilnehmer müssen laut Peralta zwischen 5 und 15 Jahre alt sein, um am Wettbewerb teilnehmen zu können.

In Bezug auf die Arbeit der Sportabteilung in der Stadtverwaltung von Villarrica sagte er, dass sie ihr Möglichstes tun werden, aber es am nötigen Etat fehle. Im Moment analysieren sie die Zusammenarbeit mit einer Fußball-, Basketball- und Volleyballschule.

Wochenblatt / Radio Guairá 840 AM

iOiO
CC

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

2 Kommentare zu “Dritter Angelwettbewerb findet am 16. Januar in Villarrica statt

  1. Ja, 5-jährige Kinder, die mit ihren kleinen ungeschickten Wurstfingern Angelhaken an die Vorfächer knoten, sich selbst Skalpieren, wenn sie die Angel auswerfen und dann einen Surubiwels aus dem Wasser ziehen. Vorher fahren sie gezogen vom Fisch noch eine runde Barfuß-Wasserski. Und dann zücken die 5-jährigen ihr Messer, hauen dem Fisch erst mal mit dem Knauf ordentlich eines über die Rübe und schlitzen ihm dann die Kiemen auf, schlitzen ihm den Bauch auf und ziehen ihm die Eingeweide heraus.
    Genau die richtige Freizeitbeschäftigung für 5-Jährige.
    Hahaha, die kommen auf Ideen.

    2
    3
    1. Naja gut, bin ich mal nicht son Waldorf&Statler…. Papi angelt und drückt dem Jungen dann mal die Angel in die Hand. Dafür gibt es dann einen Preis.
      Mir ging auch schonmal die Idee durch den Kopf, direkt hinter meinem Garten mit englischem Rasen mit Beatle-Schnitt eine Grube auszuheben und mir einen Angelteich zu basteln.
      Dann, beim genaueren Überlegen fiel mir ein, wie mich dann auf der Terrasse die Moskitos plagen würden (sind auch so schon genug) und noch schlmmer, das nächtliche Gequake der Frösche, das mir dann den Schlaf rauben würde.
      Habe die Idee dann wieder verworfen.
      Aber romantisch wäre es schon…..schön im Sonnenuntergang die Angel auswerfen und sich ab und zu ein kaltes Getränk aus dem Kühlschrank holen……
      Also so ganz abgeschlossen habe ich mit der Idee noch nicht.

      2
      3

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.